Beim neuen Hierbleiber-Magazin dreht sich allea um Luft

Beim neuen Hierbleiber-Magazin dreht sich allea um Luft

ROTTWEIL – Die Energieversorgung Rottweil (ENRW) veröffentlicht am Samstag, 27. Oktober, eine neue Ausgabe ihres Kundenmagazins „Hierbleiber“. Das Magazin legt den Schwerpunkt auf spannende Geschichten über Menschen in den Landkreisen Rottweil, Tuttlingen und Schwarzwald-Baar. Schwerpunkthema dieses Mal ist das Element „Luft“.

Unter dem Titel „Erfolgsstory Luftmatratze“ geht es um Doris, Andreas, Carina und Petra, die in der Hierbleiber-Region über die weltweite Online-Plattform Airbnb private Unterkünfte anbieten. Doris, Andreas, Carina und Petra verstehen ihr Angebot als günstige, aber auch inhaltliche Alternative zum herrschenden Übernachtungsangebot: „Die meisten Gäste freuen sich, wenn sie bei einem Einheimischen wohnen, und dieser ihnen das Leben vor Ort nahe bringt.“ Insider-Informationen seien gefragt: „Und das ist genau unser Ansatz!“

Mit Luftgewehr und Luftpistole kämpft die Rottweilerin Monika Hattler nicht nur um die Deutsche Meisterschaft in ihrer Altersklasse, sondern auch erfolgreich gegen ihre schwere Erkrankung. Der Schießsport erweist sich als Medizin für das spät entdeckte Talent. Sie kommt nicht nur unter Menschen, sondern lernt auch, beim Schießen völlig abzuschalten: „Wenn der Kopf nicht bei der Sache ist, wird es kein guter Schuss!“

Ein Spezialist für „Dicke Luft“ ist Michael Lutz. Der 38jährige hat sich einen nicht ganz ungefährlichen Job ausgesucht. Er betreibt seit vier Jahren nebenberuflich in Rottweil eine Security-Firma mit derzeit 33 Mitarbeitern, alle auf 450 Euro-Basis. Schwerpunkt: Einlasskontrolle und Aufsicht in derzeit fünf Discotheken zwischen Tübingen und Konstanz. In der Regel von 22 bis 5 Uhr morgens stehen er und seine Mitarbeiter dort am Eingang. Lutz ist ein regelrechter Nachtvogel. Auch morgens um 4 Uhr spürt er keine große Müdigkeit: „Die Gäste halten einen wach, es gibt immer etwas zu tun.“ Insgesamt läuft die kleine Firma so gut, dass er seine Haupttätigkeit als Abteilungsleiter in einem örtlichen Baumarkt für ein Jahr ruhen lässt.

Weitere Reportagen und Berichte beschäftigen sich mit dem Freitaucher Dieter Gerth („Halt die Luft an!“), einer namenlosen Luftpolsterfolie sowie den Herausforderungen der Energiewende für die ENRW als regionalen Netzbetreiber. Natürlich hat auch das Gewinnspiel des Magazins mit Luft zu tun: Ein Rundflug im Segelflugzeug über dem Klippeneck wartet auf den glücklichen Gewinner.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 17. Oktober 2018 von NRWZ-Redaktion. Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/beim-neuen-hierbleiber-magazin-dreht-sich-allea-um-luft/214174