- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
17.9 C
Rottweil
Sonntag, 9. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Beitrag zur neuen Küche statt Kundengeschenke

    ROTTWEIL – „Der Führungskreis unseres Unternehmens hat beschlossen, dieses Jahr keine Geschenke an unsere Kunden weiter zu geben, sondern das Geld Projekten zu kommen zu lassen, die Menschen am Rande unserer Gesellschaft Gutes tun.“ Das sagte der Geschäftsführer Klaus Nüßlein von der Firma multimatic Edelstrom aus Villingendorf, als er in der Wärmestube einen Scheck von 2500 Euro an Mitglieder des Vorstands weitergab für die neue Küche.

    - Anzeige -

    Die Überbringer bekamen hautnah mit, wie sich das anfühlt, mittags in der Wärmestube zu sein. „Das ist ja fast wie einer Großfamilie – eine richtig gute Atmosphäre“, meinte Nüßlein. Der Duft vom guten Mittagessen – gekocht von einem früheren Koch und langjährigen ehrenamtlichen Mitarbeiter – erfüllte den Raum. Erstaunlich, wie in so einer kleinen und sehr veralteten Küche so gut gekocht werden kann.

    Zum Schluss gab’s Applaus von den Gästen der Wärmestube. Sie schätzen nicht nur die Unterstützung für die neue Küche, sondern vor allem auch, wahr genommen zu werden. Wer für die neue Küchen in der Wärmestube Rottweil spenden möchte kann dies unter dem Spendenkonto:

    Wärmestube Rottweil
    IBAN: DE17 6425 0040 0000 0574 00
    BIC: SOLADES1RWL

    Info: Das Suppenstüble entstand aus einer Initiative der katholischen Münstergemeinde, der evangelischen Kirchengemeinde, der Arbeiterwohlfahrt Rottweil sowie zahlreicher ehrenamtlicher Mitglieder. Die Räumlichkeiten in der Suppengasse 2 sind vom Freundeskreis angemietet. Die Wärmestube erhält einen Zuschuss vom Landkreis Rottweil. Darüber hinaus finanziert sie sich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Bußgeldern. Die fachliche Beratung erfolgt über die Mitarbeiter der Fachberatungsstelle. Die tägliche warme Mahlzeit wird von Ehrenamtlichen zubereitet.
    Neue Ehrenamtliche sind herzlich willkommen!

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend