Beste Stimmung beim Turnerball im Pflugsaal

6
Beste Stimmumg herrschte im Pflugsaal bei Publikum und großen und kleinen Turnern und Turnerinnen. Foto: Auch

ROTTWEIL – Mit Nar­ren­marsch und Co. sorg­ten die Reich­stadt­wei­ber gleich zu Beginn des Tur­ner­balls im Pflug­saal für gute Lau­ne. Nach kur­zer Über­lei­tung von Mode­ra­tor Claus Wiest star­te­te eine bun­te Grup­pe gla­mou­rö­ser Tän­ze­rin­nen aus den Turn­grup­pen von Son­ja Hahn und Cor­du­la Merkt.

Die Turn­mä­dels unter der Lei­tung von Sabi­ne Spreng begeis­ter­ten das Publi­kum als bun­te Geis­ter mit den pas­sen­den Geis­ter­jä­gern. Auch die Sport­le­rin­nen der Grup­pe ART zeig­ten
unter der Lei­tung von Doro Korin­ger und Gabi Mor­gan-Rau­schen­ber­ger einen glanz­vol­len Auf­tritt.

Danach gab es bei Polo­nai­se und mit der Musik von DJ Mar­kus für das Publi­kum vie­le Gele­gen­hei­ten selbst in Schwung zu kom­men. Schließ­lich ent­führ­ten die „Pur­zel­baum­mä­dels“ mit ihren Turn- und Tanz­ein­la­gen alle Besu­cher auf die Ree­per­bahn.

Wie jedes Jahr folg­te als glanz­vol­ler Schluss­punkt die  akro­ba­ti­sche Vor­füh­rung der Tur­ner, als Astro­nau­ten flo­gen sie dabei mit Sal­ti, Schrau­ben und rie­si­gen Sprün­gen fast schwe­re­los
durch den Pflug­saal. Alle Vor­füh­run­gen ern­te­ten viel Applaus und alle gro­ßen und klei­nen Zuschau­er erleb­ten einen rund­her­um gelun­ge­nen Abend.

Diesen Beitrag teilen …