Die stolzen neuen besitzer des Bibliotheksführerscheins vom Kindergarten Bonaventura. Foto: pm

ROTTWEIL – Unter dem Mot­to „Ich bin Bib(liotheks)fit „– der Biblio­theks­füh­rer­schein für Kin­der­gar­ten­kin­der läuft der­zeit die Akti­on der Katho­li­schen Öffent­li­chen Büche­rei in der Rat­haus­gas­se zur frü­hen Lese­för­de­rung.

Vor­schul­kin­der aus ver­schie­de­nen Kin­der­gär­ten der Stadt Rott­weil und Umge­bung wur­den bereits oder wer­den in den kom­men­den Wochen in die Welt der Bücher ein­ge­führt. Sie ler­nen die Aus­leih­mög­lich­keit von Medi­en zur Unter­hal­tung und Infor­ma­ti­on ken­nen, erle­ben, dass die Büche­rei viel­fäl­ti­ge Ange­bo­te hat, ein inter­es­san­ter Auf­ent­halts­ort ist und das Lesen Spaß macht.

Wenn die Kin­der im Som­mer ein­ge­schult wer­den, haben sie den Umgang mit Büchern und der Büche­rei geübt und wis­sen, wo sie sich mit Infor­ma­tio­nen und Lese­lek­tü­re ver­sor­gen kön­nen.

Bei ver­schie­de­nen Besu­chen ler­nen die Kin­der aus­su­chen, zuhö­ren, aus­lei­hen und die Ord­nung der Büche­rei ken­nen – was gibt es und wo steht es? Zum Abschluss erhal­ten sie einen „Biblio­theks­füh­rer­schein“, in dem ihnen bestä­tigt wird, dass sie die Büche­rei ken­nen gelernt und sie selbst­stän­dig nut­zen kön­nen.

Auch nach der Akti­on sind die Kin­der mit ihren Fami­li­en ein­ge­la­den, das umfang­rei­che und kos­ten­lo­se Ange­bot an Büchern, Zeit­schrif­ten, Ton­trä­gern… zu nut­zen. Die Bil­der zei­gen bei­spiel­haft die Vor­schul­kin­der des Kin­der­gar­tens Bona­ven­tu­ra bei der dies­jäh­ri­gen Akti­on.