Foto: Berthold Hildebrand

Die drei Stör­che, die seit einer Woche im Stadt­ge­biet gesich­tet wer­den, haben ihr Quar­tier in den Krum­men Weg ver­legt.

Zwei haben schon mit dem Nest­bau auf dem Turm der Auf­er­ste­hung-Chris­ti Kir­che begon­nen und flie­gen Äste aus dem Gebiet des Klos­ter­ba­ches her­an. Dabei wer­den sie aber vom drit­ten Storch stän­dig hef­tig ange­grif­fen. Ob die­ser Haus­bau auf der Spi­tal­hö­he klappt?