Foto: Webcam Turmbaustelle, ThyssenKrupp

Ein beson­de­res Bild vom Test­turm Rott­weil lie­fer­te die Web­cam in der Nacht auf Sams­tag um 2 Uhr – wor­auf uns unser Leser Uwe Nes­ter auf­merk­sam mach­te. Der Schacht schau­te da gera­de aus dem Boden­ne­bel her­aus.

Rott­weil (gg). Der Turm­stumpf hat im Moment eine Höhe von etwa 80 Metern und wächst kon­ti­nu­ier­lich wei­ter. Bereits im Som­mer soll er sei­ne end­gül­ti­ge Höhe von 246 Metern erreicht haben – also etwa drei­mal so hoch wer­den, wie er jetzt ist.

Auch am Tage lie­fert die Web­cam an der thyssenkrupp-Test­turm-Bau­stel­le ein­drück­li­che Bil­der. Hier eines vom Sams­tag­mor­gen:

Die Testturmbaustelle am Samstagmorgen. Foto: ThyssenKrupp
Foto: Web­cam Turm­bau­stel­le, thyssenkrupp

Bereits jetzt lässt der künf­ti­ge Auf­zug­test­turm von thyssenkrupp die bestehen­den Tür­me der Stadt wie Minia­tu­ren erschei­nen:

Foto: Klaus Ohnmacht.
Foto: Klaus Ohn­macht.

Unser Leser Klaus Ohn­macht erzählt zu die­sem Bild: „Ich habe es bei einem Abend­spa­zier­gang am Diens­tag, 12. Mai aus Rich­tung Die­tin­gen-Tier­stein auf­ge­nom­men.”