Briefmarkensammler nehmen Treffen wieder auf

Briefmarkensammler nehmen Treffen wieder auf

ROTTWEIL – Das Sammeln von Dingen liegt in der Natur des Menschen, deswegen startet der Briefmarkensammlerverein einen Versuch sich wieder regelmäßig ab Dienstag 23. Juni im „Ristorante Pizzeria Hochbrücke“ um 20 Uhr in Rottweil zum Plausch und Tausch zu treffen. Natürlich unter den vorgeschriebenen Hygienevorschriften.

“ Wir hoffen, unsere Mitglieder sind gesund über die Pandemie gekommen und freuen uns sie wieder anzutreffen. Neugierige und neue Sammler heißt der Verein jederzeit unverbindlich herzlich willkommen“. Vorausschauend sei anzumerken, dass der so genannter Abendspaziergang am Dienstag 28. Juli stattfinden wird. Treffpunkt ist um 18 Uhr beim Schützenhaus an der Schindelbrücke“. Vereinsmitglied Guntram Vater wird durch den „Höllensteinsaumpfad“ führen. Ab 19 Uhr trifft man sich dann in der „Hochbrücke“ zum geselligen Tagesausklang. Jedes Jahr Ende November findet in der Stadthalle der Großtauschtag statt. Unter anderem bietet der Verein einmal im Jahr eine mehrtägige Reise an.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 18. Juni 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/briefmarkensammler-nehmen-treffen-wieder-auf/266715