Bürgerstiftung Rottweil schreibt erneut Förderpreis aus

Stand der Bürgerstiftung Rottweil auf dem Samstags-Wochenmarkt. Foto: pm

ROTTWEIL – Bereits zum elf­ten Mal in Fol­ge schreibt die Bür­ger­stif­tung Rott­weil einen För­der­preis aus. Auch die­ses Jahr beläuft sich die För­de­rung auf ins­ge­samt 10.000 Euro. Unter dem Mot­to „Men­schen Leben Enga­ge­ment“ legt die Bür­ger­stif­tung Rott­weil den Fokus auf die För­de­rung von Eigen­in­itia­ti­ve für das gemein­schaft­li­che Wohl.

Geför­dert wer­den Pro­jek­te in Rott­weil und den umlie­gen­den Gemein­den in den Berei­chen Bil­dung und Erzie­hung, Jugend- und Alten­hil­fe, Sport und Kul­tur, Umwelt- und Natur­schutz, tra­di­tio­nel­les Brauch­tum, Hei­mat­pfle­ge, Gesund­heit und Sozia­les sowie im Bereich demo­kra­ti­sches Staats­we­sen.

Um eine För­de­rung kann sich jeder bewer­ben, der als Ein­zel­per­son, als Trä­ger oder Ver­ein, als Initia­ti­ve oder Ein­rich­tung gemein­nüt­zi­ge Zwe­cke ver­folgt. För­der­an­trä­ge kön­nen noch bis ein­schließ­lich 30.November ein­ge­reicht wer­den.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Antrags­for­mu­la­re zum För­der­preis 2019 sind auf der Web­site der Bür­ger­stif­tung unter www.buergerstiftung-rottweil.de erhält­lich. Um den För­der­preis 2019 der Öffent­lich­keit vor­zu­stel­len, war die Bür­ger­stif­tung am ver­gan­ge­nen Sams­tag wie­der ein­mal mit einem Info­stand auf dem Rott­wei­ler Wochen­markt ver­tre­ten. Neben Info-Fly­ern wur­de auch der obli­ga­to­ri­sche „Bür­ger­stif­tungs-Apfel“ unter die Markt­be­su­cher gebracht.