- Anzeigen -

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

(Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

BETEK zum Innovations-Champion gekürt

(Anzeige). Überlingen/Aichhalden – Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die BETEK GmbH & Co. KG aus Aichhalden haben keine Angst...

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
20.9 C
Rottweil
Freitag, 3. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Helios-Klinik Rottweil: Geburtshilfe im Live-Chat

    (Anzeige). Am 7. Juli findet um 19 Uhr ein digitaler Infoabend für werdende Eltern statt – die Premiere vor vier Wochen war...

    BETEK zum Innovations-Champion gekürt

    (Anzeige). Überlingen/Aichhalden – Altes loslassen und Neues wagen: Innovative Mittelständler wie die BETEK GmbH & Co. KG aus Aichhalden haben keine Angst...

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Dem Rottweiler Coronapatienten geht es gut

    Helios gibt Verhaltenstipps

    Das Interesse der Öffentlichkeit am Thema Coronavirus, der Covid-19 Infektion, ist sehr groß. Das erklärt auch eine Sprecherin der Helios-Klinik Rottweil, die deshalb die häufigsten Fragen, die die Krankenhausmitarbeiter derzeit erreichen, noch einmal in Kürze beantworten möchte. Sie sagt auch: Dem Patienten, der in der Rottweiler Klinik mit einer Covid-19 Infektion liegt, „geht es gut“.

    Der Krankenhausbetrieb sei nicht beeinträchtigt, so dass die Patienten- und die Notfallversorgung derzeit weiterhin in vollem Umfang gewährleistet sind, erklärt die Sprecherin.

    Die Aufnahme und Betreuung möglicher Covid-19-Patienten hat das Krankenhaus nach ihren Angaben klar geregelt:

    Sollten Patienten mit

    • begründetem Verdacht auf Coronavirus (die Definition ist vom Robert-Koch-Institut festgelegt und kann hier eingesehen werden
    • oder einer bestätigten Covid-19 Infektion bei im Rottweiler Helios-Krankenhaus angemeldet werden (in der Regel über das Gesundheitsamt oder den Hausarzt), werden sie durch einen separaten Eingang direkt auf die Isolierstation gebracht. Dort werden die Patienten isoliert, das bedeutet, dass die Krankenzimmer von der Pflege und dem ärztlichen Personal nur mit besonderen Schutzmaßnahmen betreten werden dürfen.

    Besuche sind nur in absoluten Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit dem Pflegepersonal sowie dem behandelnden Arzt möglich. Wie lange die Patienten isoliert bleiben, hängt von vielen Faktoren und vom jeweiligen Einzelfall ab.

    Wichtig: Wer befürchtet, er könnte infiziert sein, sollte nicht direkt in eine Klinik gehen, sondern sich beim Hausarzt telefonisch melden – wenn es ihm schlecht geht, auch nachts über die Notfallnummer 116117. Die weitere Vorgehensweise wird dann individuell besprochen.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Wie kann ich mich schützen?

    Am wichtigsten ist das Einhalten der allgemeinen Hygieneregeln. Das hilft übrigens nicht nur bei Coronavirus, sondern auch bei der derzeit in Deutschland grassierenden Influenza.

    - Anzeige -

    Dazu gehören:

    ·         regelmäßiges und sorgfältiges Händewaschen

    ·         Taschentücher nur einmal benutzen

    ·         Niesen in die Ellenbeuge – nicht in den freien Raum

    ·         Hand-Nase-Mund-Kontakt vermeiden

    1.    Für die Händedesinfektion werden Mittel empfohlen, die sicher gegen Viren wirken. Sogenannte „Begrenzt viruzide Mittel“ (Hinweis auf der Verpackung) genügen nach heutigem Erkenntnisstand gegen das Virus.

    2.    Atemschutzmasken, wie wir sie immer wieder in den Medien sehen, helfen nur bedingt und sollten in erster Linie dem medizinischen Personal und Erkrankten vorbehalten sein, um die Weitergabe des Virus zu unterbinden.

    - Anzeige -

    3.    Öffentliche Veranstaltungen muss man in Deutschland derzeit noch nicht meiden, aber man sollte sich immer vor möglichen Erkrankten schützen, indem man Abstand hält.

    4.    Von Urlaubsreisen oder Geschäftsreisen in die derzeit stark vom Virus betroffenen Gebiete ist abzuraten. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes

    5.    Wenn Sie sich krank fühlen und grippale Symptome haben, sollten Sie nicht arbeiten gehen, allein schon, um andere nicht anzustecken.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de