Den Apfel mit allen Sinnen erleben

Den Apfel mit allen Sinnen erleben

ROTTWEIL – Schüler der Klassenstufe 1 durften beim Projekttag zum Thema „Der Apfel“, diesen mit allen Sinnen erleben. Zunächst wurden die Bestandteile des Apfels im Sitzkreis gemeinsam betrachtet und erklärt. Anschließend durften die Kinder selbst aktiv werden.

Auf Schneidebrettchen schnitten sie die Äpfel durch, entfernten Kerne und Kerngehäuse und schnitten sie in kleine Stücke. Während die Apfelstücke im Klassenzimmer kochten und einen feinen Duft verbreiteten, hörten die Kinder ein Apfellied und gestalteten Apfelbilder. Immer wieder wollten die Kinder sehen, wie sich ihre Apfelstückchen durch das Kochen veränderten und riechen, wie es aus dem Topf schon duftete.

Groß war die Vorfreude auf das Verzehren des Apfelmuses, welches das Highlight des Thementages darstellte. Nach dem pürieren und versüßen war die Freude über das selbst zubereitete Apfelmus im eigenen Schälchen groß und der Topf im Nu leer gegessen. Vier Lehrerinnen der Klassenstufe 1 waren sehr zu frieden den Kindern die Chance zu bieten, das Thema „Apfel“ nicht nur theoretisch, sondern mit allen Sinnen zu erfahren.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 12. Oktober 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/den-apfel-mit-allen-sinnen-erleben/286689