- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
14.4 C
Rottweil
Freitag, 18. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Der Kapitän sagt Ahoi

ROTTWEIL – Karibischer Wind des Aufbruchs zog an der KWS vorbei, als Kapitän Willy Schmidt zusammen mit seinen Stewards Charalampos Semilidis und Sara Ferati am letzten Unterrichtstag auf seiner Ruhestandsinsel strandete. Die beiden Schülersprecher holten ihren Chef zur Melodie von „Traumschiff“ von der Kommandobrücke im Rektorat auf den Schulhof, wo ihn eine mehr als zweitstündige Parade von Jubelschiffen erwartete.

Von Ruhe konnte dann keine Rede mehr sein, denn die musikalische KWS-Band sorgte live für erstklassige Unterhaltung. Um das gesamte KWS-Gelände warteten die vielen KWS-Schiffe in unterschiedlichster Besatzung auf die Durchfahrt zur geplanten Uhrzeit. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich mit ihren Lehrkräften ganz Vieles einfallen lassen und alles geheim vorbereitet. Eine Klasse überbrachte z.B. Rettungsringe mit guten Wünschen an einer Luftmatratze.

„Heute ist mein Glücksmoment-Tag“ war das Motto einer der Grundschulklassen. Als Demonstranten warb eine Schülergruppe für Bildung an der KWS, „viva la educación“ hieß es mit Megaphon! Rhythmisch in Exzellenz zeigten sich die „Skipping Hearts“, die ihr Können an den Seilen zum Besten gaben und das Herz ihres Schulleiteters hüpfen ließen.

Mit rappigem Sprechgesang gaben Schülerinnen und Schüler als eine Unterwasserwelt ihre Wünsche an Willy Schmidt weiter. Mit den Neuntklässlern fand ein finales Elfmeterschießen auf dem Schulhof statt und zwischendurch zogen Fischschwärme vorbei, auch Schatzkisten wurden vom Meeresgrund geangelt. Für gebastelte kulinarische Highlights sorgten Mini-Köche des Traumschiffs KWS und hatten eine Riesentorte dabei. Zum Schluss erwiesen alle bisherigen Elternbeiratsvorsitzenden dem Käpt‘n die Ehre und hoben im Namen der Eltern hervor, wie Willy Schmidt seinen sehr wertschätzenden und wertvollen Umgang mit ihren Kindern pflegte und dankten ihm mit einem Riesengeschenkkorb für 24 Jahre Schulleitung mit Herzblut für die Kinder der KWS.

Willy Schmidts Insel füllte sich in seinen letzten drei Unterrichtsstunden mit vielen Geschenken und Wünschen zu seinem Ruhestand. Zwischen den Schiffen wurden die notwendigen Hygienemaßnahmen umgesetzt, die Klassen durften sich im Anschluss mit einem Eis belohnen. Am Ende übergaben die Schülersprecher ihrem gerührten Chef noch besondere Bücher von der gesamten Schülerschaft mit seinen Stärken, Eigenschaften, Wünschen und Erinnerungen an ihn und seine Zeit an der KWS. Diese sonnigen Inselbegegnungen waren ein toller Abschied für Willy Schmidt von den Schülern. Wieder einmal hat die KWS-Schulgemeinschaft gezeigt, was das gelingende Miteinander von Schülern, Eltern und Lehrkräften an der Grund- und Gemeinschaftsschule möglich macht.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote