Dirndl und Lederhose erwünscht

13. Oktoberfest beim „Frohsinn“ in der Altstadt

1
481
2016 herrschte beste Stimmung beim Oktoberfest des Frohsinn Altstadt. Foto: hes

ROTTWEIL – Am Wochen­en­de 14. und 15. Okto­ber lädt der Musik­ver­ein „Froh­sinn“ zum 13. Okto­ber­fest in die Turn- und Fest­hal­le der Alt­stadt ein. Der Sams­tag­abend beginnt um 19.30 Uhr mit den bei­den befreun­de­ten Musik­ka­pel­len aus Fecken­hau­sen und Dietingen.

Die Ver­bin­dun­gen zu den Die­tin­ger Musi­kern sind zwi­schen­zeit­lich durch die Hei­rat des Diri­gen­ten mit der Jas­min aus dem Orches­ter des „Froh­sinns“ beson­ders eng und freund­schaft­lich gewor­den. Der Sams­tag­abend wird natür­lich wie­der als Okto­ber­fest­par­ty gestal­tet, mit Maß­krug­stem­men und Nagelbalken.

Am Sonn­tag­mor­gen sorgt dann die gemein­sa­me Jugend­ka­pel­le Altstadt/Bühlingen ab 11 Uhr für eine zünf­ti­ge Blas­mu­sik unter der Lei­tung von Lena Schlecht und im Anschluss folgt dann der Musik­ver­ein Büh­lin­gen unter der Lei­tung von Fabi­en­ne Warmbrunn.

Für das leib­li­che Wohl bie­tet der Ver­an­stal­ter ab 11 Uhr ein Weiß­wurst­früh­stück und danach wird ein zünf­ti­ges Mit­tag­essen ange­bo­ten. Wei­ter geht es mit unter­halt­sa­mer Blas­mu­sik und Kaf­fee und Kuchen. Der Ver­an­stal­ter hofft auf einen guten Besuch des Oktoberfestes.