4.4 C
Rottweil
Mittwoch, 19. Februar 2020

Dr. Christof Martin Lang übernimmt die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

ROTTWEIL – Mit einem neuen Chefarzt wird die Helios Klinik Rottweil ins Jahr 2019 starten: Dr. Christof Martin Lang übernimmt zum 1. Januar die Leitung der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin im Rottweiler Krankenhaus. Er folgt Dr. Björn von Stritzky nach, der das Haus aus familiären Gründen zum Jahresende verlässt.

Dr. Christof Martin Lang ist derzeit noch als Leitender Oberarzt in der Klinik für Anästhesie und Schmerztherapie des Krankenhauses Stockach tätig. Der 53-Jährige stammt aus der Gegend – er kommt aus Tuttlingen, wo er nach dem Studium in Ulm 1992 als Arzt im Praktikum seinen beruflichen Werdegang startete.

Auch das Rottweiler Krankenhaus ist dem Mediziner nicht ganz unbekannt: Hier war er, ebenfalls in den 90ern, als Assistenzarzt in der Allgemein- und Unfallchirurgie tätig. Im Rahmen seiner Ausbildung führte der Weg Dr. Lang nach seiner Zeit in Tuttlingen und Rottweil zunächst über Oberndorf und Geisingen zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Im Anschluss  absolvierte Dr. Christof Martin Lang seine Facharztausbildung für Anästhesie von 1999 bis 2004 an der Universitätsklinik in Marburg, von wo aus er schließlich ins Schwarzwald-Baar-Klinikum nach Villingen-Schwenningen wieder in seine Heimatregion zurückkehrte. Im Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen war er von 2004 bis Ende 2017 zunächst als Facharzt und seit 2011 als Oberarzt für Anästhesiologie beschäftigt, bevor er dann 2018 als leitender Oberarzt in das Krankenhaus Stockach wechselte.

Dr. Christof Martin Lang ist Facharzt für Anästhesiologie mit den Zusatzqualifikationen Intensiv- und Notfallmedizin sowie spezielle Schmerztherapie und Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzqualifikationen Sportmedizin und Chirotherapie. Darüber hinaus verfügt er über weitere Qualifikationen u.a. als Leitender Notarzt LNA sowie über das europäische Diplom für Hochgebirgsmedizin und gehört seit 2012 auch zum Notarztteam auf den Rettungshubschraubern der Air Zermatt im Wallis in der Schweiz.

„Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, mit Dr. Lang einen  hochqualifizierten Mediziner für unser Haus gewinnen zu können“, so Klinikgeschäftsführerin Nina Heitger. „Dr. von Stritzky übergibt Ihnen eine wirklich engagierte und fachlich kompetente Abteilung“ ergänzt sie. Der bisherige Chefarzt Dr. Björn von Stritzky geht zurück in seine Heimat Hamburg. Von Stritzky: „Ich bin sehr froh, dass es einen nahtlosen Übergang von mir zu Dr. Lang geben wird“. Er habe, so der Chefarzt, sehr gerne in Rottweil gearbeitet und verlasse Rottweil und das Krankenhaus aus rein familiären Gründen.

Dr. Christof Martin Lang sieht der neuen Funktion als Chefarzt voller Respekt, aber auch mit Vorfreude entgegen. „Natürlich ist dieser Schritt, neben einer Herausforderung, auch ein beruflicher Aufstieg für mich. Aber worauf ich mich ganz besonders freue, ist, die Verantwortung für ein engagiertes und motiviertes Mitarbeiterteam übernehmen zu dürfen! Ich kenne viele meiner künftigen Mitarbeiter persönlich und bin mir deshalb sicher, dass wir harmonisch und konstruktiv zusammenarbeiten werden.“

In den Verantwortungsbereich der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin fällt die Betreuung der Patienten vor, während und nach der Narkose, die Behandlung auf der Intensivstation sowie die Notfallmedizin und die Schmerztherapie.

 

Mehr auf NRWZ.de