Drei “Christkinder” in der Helios-Klinik Rottweil geboren

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Der Heilige Abend ist auch im Kreißsaal der Helios-Klinik Rottweil etwas ganz Besonderes, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Krankenhaus. Mit Spannung werden jährlich die „Christkinder“ erwartet, also jene Babys, die am 24. Dezember das Licht der Welt erblicken und damit ihren Eltern das schönste Weihnachtsgeschenk überhaupt bescheren.

In diesem Jahr wurden gleich drei Christkinder geboren. Am frühen Morgen, um 4.49 Uhr, erblickte Amira das Licht der Welt, um 9.25 Uhr kam Mara zur Welt, und um 20.44 dann Maxim Reiser. Er war bei der Geburt 51 Zentimeter groß und 3700 Gramm schwer. Seine Eltern Olga und Dmitrij kommen aus Wellendingen.

2020 ist im Rottweiler Krankenhaus das geburtenstärkste Jahr seit langem – bis jetzt wurden fast 950 Kinder im Kreißsaal der Klinik geboren.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.6 ° C
4.4 °
0.6 °
100 %
2.7kmh
86 %
Sa
11 °
So
11 °
Mo
7 °
Di
5 °
Mi
7 °