5.5 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Rott­weil Drei erfolg­rei­che Absol­ven­tin­nen in der Haus­wirt­schaft

Drei erfolgreiche Absolventinnen in der Hauswirtschaft

-

ROTTWEIL – Drei jun­ge Frau­en, die am Vin­zenz von Paul Hos­pi­tal ihre prak­ti­sche Aus­bil­dung absol­viert haben, haben die Abschluss­prü­fung zur Haus­wirt­schaf­te­rin bezie­hungs­wei­se zur Fach­prak­ti­ke­rin Haus­wirt­schaft erfolg­reich bestan­den. Damit ende­te die drei­jäh­ri­ge Aus­bil­dungs­zeit im dua­len Sys­tem, in der die jun­gen Absol­ven­tin­nen ver­schie­de­ne Arbeits­be­rei­che einer haus­wirt­schaft­li­chen Fach­kraft erlernt haben.

„Die Beson­der­heit der haus­wirt­schaft­li­chen Beru­fe ist deren Viel­sei­tig­keit“, erklärt Mari­ta Wel­d­­le-Horn­ber­ger, haus­wirt­schaft­li­che Betriebs­lei­te­rin am Vin­zenz von Paul Hos­pi­tal. „Das wei­te Feld umfasst Kochen, Backen, Rei­ni­gen, Bügeln, die Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen und mehr­wö­chi­ge Ein­sät­ze in unse­rer Groß­kü­che. Ein Beruf also, bei dem sehr viel Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und eine fle­xi­ble Arbeits­wei­se gefragt sind“, so Wel­d­­le-Horn­ber­ger. Die Ein­satz­be­rei­che sind viel­fäl­tig: in sozia­len Ein­rich­tun­gen, im Gesund­heits­we­sen, in Pfle­ge­hei­men, in der Hotel­le­rie, im Cate­ring, in pri­va­ten Haus­hal­ten oder in der häus­li­chen Pfle­ge.

Wie viel­fäl­tig die Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten sind, die eine Aus­bil­dung in der Haus­wirt­schaft umfasst, haben die jun­gen Fach­kräf­te bei ihren Abschluss­prü­fun­gen unter Beweis gestellt. „Moti­va­ti­on ist der Schlüs­sel zum Erfolg“, freut sich Wel­d­­le-Horn­ber­ger über den erfolg­rei­chen Abschluss ihrer Aus­zu­bil­den­den mit je einem Lob. Zwei von ihnen machen vom Über­nah­me­an­ge­bot des Vin­zenz von Paul Hos­pi­tals Gebrauch.

Inter­es­sen­tin­nen oder Inter­es­sen­ten an einer haus­wirt­schaft­li­chen Aus­bil­dung oder an einer Prak­ti­kums­stel­le wen­den sich an Mari­ta Wed­­le-Horn­ber­ger, Haus­wirt­schafts­lei­tung, Tel. 0741/241‑2466, Hauswirtschaftleitung@VvPH.de oder Schwes­ter Ingrid Maria Schlot­ter, Tel. 0741/241‑2354, HWL-Ausbildung@VvPH.de.

 

- Adver­tis­ment -