DRK bietet Corona-Schnelltest für Weihnachten an

DRK bietet Corona-Schnelltest für Weihnachten an

ROTTWEIL – Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Rottweil bietet in Zusammenarbeit mit dem Sozialministerium Baden-Württemberg zur Weihnachtszeit einen kostenlosen Schnelltest zu Covid-19 an. Er dient zum schnellen und qualitativen Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2. Dabei handelt es sich um einen vom Bundesinstitut für Arzneimittel zugelassenen Antigentest und wird von ehrenamtlichen Mitgliedern der DRK-Bereitschaften durchgeführt. Getestet wird am Donnerstag 24. Dezember von 9 Uhr bis 13 Uhr in der Stadthalle Rottweil, Stadionstraße 40.

Bei dieser Aktion geht es nicht um eine allgemeine Testung der Bevölkerung. Es geht darum, den Bürgerinnen und Bürgern einen Weihnachtsbesuch in den Stunden nach der Testung bei ihren besonders gefährdeten Angehörigen zu ermöglichen. Aus diesen Gründen erhält man keine allgemeine Bescheinigung über das Testergebnis. Bei positivem Ergebnis erhält man eine Bestätigung, da jede Covid-19 Infektion an das Gesundheitsamt gemeldet werden muss.

Das DRK informiert, dass sich leider keine 100prozentige Sicherheit garantieren lässt, da der Infektionsbeginn innerhalb der Inkubationszeit von drei bis sieben Tagen vor der Testung nicht sicher festgestellt werden kann. Ist das Testergebnis negativ, liegt mit großer Wahrscheinlichkeit „keine Infektion“ vor; die Aussagekraft hierfür liegt bei etwa 95 Prozent

Wie wird getestet?

Mit einem Nasen-Rachen-Abstrich wird Material gewonnen, das innerhalb von ca. 15 – 30 Minuten Auskunft darüber gibt, ob sie mit Covid-19 aktuell infiziert sind. Der Watteträger wird über eine Nasenöffnung bis zur hinteren Gaumenwand geführt und mehrfach vorsichtig gedreht. Anschließend wird der Watteträger mit dem Test überprüft. Bitte informieren Sie uns vor der Testung darüber, ob und welche Medikamente Sie zur Blutverdünnung einnehmen.

Was ist, wenn ich positiv auf das Coronavirus getestet werde?

Werden Sie positiv getestet, sind Sie Coronavirus SARS-CoV-2-Virenträger und damit gesetzlich verpflichtet, sich unverzüglich in Quarantäne zu begeben, um nicht weitere Personen anzustecken. Des Weiteren muss zur Sicherung der Diagnose ein PCR-Test z.B. in einer Fieberambulanz oder Teststelle durchgeführt werden. Jede Covid19-Infektion muss an das Gesundheitsamt gemeldet werden!

Zur Bereitstellung des Tests ist eine Anmeldung erforderlich! Uhrzeiten werden nicht vergeben! Telefonischer Anmeldezeitraum: 21.12. – 23. Dezember von 8 – 16 Uhr unter 0741 479 237. Anmeldedaten sind: Vorname, Name, Ort und Telefonnummer.

Personen die sich testen lassen erhalten nach dem Test eine Bearbeitungsnummer und nach etwa 15 – 30 Minuten wird direkt vor Ort das Ergebnis mitgeteilt! Bitte auch bei negativem Testergebnis weiterhin unbedingt die AHA-Formel einhalten: Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) tragen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 10. Dezember 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/drk-bietet-corona-schnelltest-zu-weihnachten-an/294447