Druckfrisch: Anthologie zu den Deutsch-Schweizer Literaturtagen

Vom 22. bis 24. September trafen sich acht Autorinnen und Autoren bei den diesjährigen Deutsch-Schweizer Literaturtagen in Rottweil. Ihre Eindrücke von der Rottweiler Begegnung, die sie bei der Sonntagsmatinee präsentierten, erscheinen nun rechtzeitig vor Weihnachten in einem kleinen Band.

Rottweil. Alle zwei Jahre werden je vier Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Deutschland und der Schweiz zu den Deutsch-Schweizer Literaturtagen nach Rottweil eingeladen. Zwar fand das Literaturfestival nun zum zweiten Mal nicht an verschiedenen Orten in der Innenstadt, sondern auf dem stimmungsvollen Gelände der Kunststiftung Hauser statt. Dennoch hatten die teilnehmenden Autorinnen und Autoren ausreichend Gelegenheit, die Stadt kennenzulernen.

Beim Empfang im Alten Ratssaal, bei einer Stadtführung, die das spezielle Verhältnis der Stadt Rottweil zur Schweizer Eidgenossenschaft beleuchtete, beim abendlichen Zusammensein in einer Rottweiler Traditionswirtschaft oder auf eigene Faust am Samstagvormittag: die „Rottweiler Begegnung“ sorgte für vielfältige Eindrücke. Verarbeitet in höchst unterschiedlichen Texten, sorgten diese bei der sonntäglichen Matinee beim Publikum für Begeisterung.

Arno Frank lobte die Holzwege, Rebecca Gisler versuchte, einen Rundgang durch Rottweil zu erfassen, Heinz Helle sagte Danke. Manon Hopf thematisierte in „nasswerden“, wer buchstäblich im Regen stehengelassen wird. Behzad Karim Khani sang Rottweil ein Lied, Christine Koschmieder reiste am Neckar entlang zurück in ihre Kindheit. Der Rottweiler Hund hatte es nicht nur Leta Semadeni angetan, sondern auch Julia Weber. „Sprache, die Trauriges lustig sein lässt und Lustiges traurig macht“, so lautete der letzte Satz im Text von Julia Weber, der auch als Überschrift über den Literaturtagen stehen könnte.

Für alle, die nicht dabei sein konnten und für alle, die diese kleinen literarischen Perlen nochmal nachlesen wollen, gibt das Kulturamt wieder eine Anthologie mit den Matineetexten heraus. INFO: Der 40seitige Band „Rottweiler Begegnung 2023“ ist ab sofort für sechs Euro in den beiden Buchhandlungen Rupprecht und Klein sowie bei der Tourist Info erhältlich.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
5.8 ° C
7.7 °
4.4 °
100 %
2.7kmh
100 %
Di
6 °
Mi
5 °
Do
5 °
Fr
9 °
Sa
10 °