Start Rott­weil Eichen­dorff- Schü­ler mit dem Wald­mo­bil on Tour

Eichendorff- Schüler mit dem Waldmobil on Tour

-

ROTTWEIL – Einen ganz beson­de­ren Aus­flug mach­ten die Schü­ler der Klas­sen 1a und 1b der Eichen­dorff-Schu­­le Rott­weil. Sie wan­der­ten zum Eich­wäld­le in Zim­mern, wo das Wald­mo­bil sie erwar­te­te, um mit ihnen das Erleb­nis­pro­gramm „Wir Kli­­ma­­füch­­se- gemein­sam sind wir schlau“ durch­zu­füh­ren.

Hier­bei erleb­ten die Kin­der das The­men­feld Wald und Kli­ma spie­le­risch und eigen­in­itia­tiv. Der Wald wur­de erkun­det und Äste gesam­melt, um ein eige­nes Baum­mo­dell zu bau­en. Dann erfuh­ren die Kin­der grund­le­gen­de Infos zur Foto­syn­the­se. Gemein­sam schlüpf­ten sie in die Rol­le von Füch­sen und erkun­de­ten als sol­che die Her­aus­for­de­run­gen durch Kli­ma­ver­än­de­run­gen, mit denen Füch­se welt­weit umge­hen müs­sen. Durch die­sen kind­ge­rech­ten Zugang zum The­ma Kli­ma­wan­del konn­ten die Kin­der Empa­thie und Ver­ständ­nis ent­wi­ckeln und Ide­en für eige­nes kli­ma­freund­li­ches Han­deln ablei­ten.

Das Pro­jekt der Schutz­ge­mein­schaft Deut­scher Wald Lan­des­ver­band Baden-Wür­t­­te­m­berg wird umge­setzt im Rah­men des BNE-Pro­­gramms „Nach­hal­tig­keit ler­nen – Kin­der gestal­ten Zukunft“. Die Kos­ten wer­den von der Alli­anz Umwelt­stif­tung getra­gen und für die Eichen­dorff- Schu­le von der Alli­anz­agen­tur von Sabi­ne Bob über­nom­men.

Die­ser span­nen­de und lehr­rei­che Wald­tag weck­te bei den Kin­dern gro­ßes Inter­es­se, den Wald noch genau­er zu erkun­den und im All­tag dar­auf zu ach­ten, mög­lichst kli­ma­scho­nend zu leben. Zur Min­de­rung des Kli­ma­wan­dels tra­gen schon Klei­nig­kei­ten bei, wie zum Bei­spiel öfter zu Fuß zu gehen, anstatt mit dem Auto zu fah­ren oder zu duschen anstatt ein Voll­bad zu neh­men. So war es ein gelun­ge­ner Tag für die Kin­der und Leh­re­rin­nen.

 

- Adver­tis­ment -