- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
13.5 C
Rottweil
Mittwoch, 23. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Ein Jahr Kindergarten „Herzstückle“ in Zepfenhan

ROTTWEIL-ZEPFENHAN – Im April 2019 wurde der Kindergarten „Herzstückle“ in Zepfenhan wieder in Betrieb genommen. Mitten in der Corona-Krise blicken die Erzieherinnen auf ein spannendes erstes Kindergartenjahr zurück. Derzeit ist der Kindergarten wegen Corona allerdings geschlossen. Die Jubiläumsfeier musste sehr zum Bedauern der Kinder und Erzieherinnen abgesagt werden.

Der Kindergarten war von Anfang an ins Dorfleben in Zepfenhan integriert. Los ging es mit einem Dorfflohmarkt. Im Juli wurde zu einem Tag der offenen Tür eingeladen, gefolgt von einem Sommerfest mit den Eltern. Zu Sankt Martin zogen die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen durch das Dorf. Die Weihnachtszeit wurde mit einem Adventszauber in Zepfenhan eingeleitet und die Kinder bekamen Besuch vom Nikolaus. Dann folgte eine lustige Fasnetszeit und gemeinsam mit den Kindern konnten die Erzieherinnen die Anfänge des Frühlings im großen Garten hinter der Kindertageseinrichtung genießen.

„Wir haben also schon viel erlebt in unserem ersten Jahr. Nun kam leider dieSchließung der Kindergärten aufgrund die Corona-Pandemie, weshalb wir auch unser Jubiläum nicht vor Ort feiern können“, bedauert Leiterin Veronika Jetter. Die Erzieherinnen nutzen während der Pause die Zeit, um beispielsweise das Entwicklungsportfolio der Kinder weiterzuführen und die Entwicklungsgespräche vorzubereiten.

Derzeit wird der eingruppige Kindergarten von 16 Kindern besucht, für die die Erzieherinnen einen abwechslungsreichen Wochenablauf gestalten: „Dieser beinhaltet wöchentlich einen Naturtag, den Besuch einer Vorlesepatin, einen Sporttag in der großen Turnhalle oder im Bewegungsraum vor Ort im Wechsel, einen Kochtag, rhythmisch-musikalische Früherziehung durch die Musikschule der Stadt Rottweil, eine intensive Kooperation mit der Grundschule Neukirch und viele persönliche Erlebnisse im Kindergarten, beim Spielen in unserem großen Garten und bei Spaziergängen“, berichtet Jetter.

Um den Kindern eine gesunde und ausgewogene Ernährung bieten zu können  und auf pädagogische Art und Weise zu zeigen, wie vielfältig und lecker gesunde Ernährung sein kann, nimmt der Kindergarten am EU-Schulprogramm für gesunde Ernährung teil. „Wir erhalten wöchentlich eine frische Lieferung  von biologisch erzeugtem Obst und Gemüse sowie Milch von einem Naturkostbetrieb aus Schömberg“, unterstreicht Jetter. Einen Großteil der Kosten für die Produkte und ihre Lieferung trägt die Europäische Union, außerdem unterstützt die Osteopathie- und Physiotherapiepraxis Jochen Pfriender als Sponsor die gesunde Ernährung im Kindergarten. „Das tägliche Frühstück und der Mittagssnack werden gemeinsam mit den Kindern selbst zubereitet. Auf diese Weise können wir den Kindern und Eltern einen „Täschle-freien Kindergarten bieten“, so Jetter mit einem Augenzwinkern.

Die Erzieherinnen des Kindergartens „Herzstückle“ fühlen sich gut aufgehoben in Zepfenhan und  danken in ihrem Rückblick allen Kindern, den Eltern und Zepfenhaner Vereinen für die große Unterstützung im ersten Kindergartenjahr seit der Neueröffnung. Nun hoffen sie auf ein Ende der Corona-Pandemie und ein baldiges Wiedersehen in ihrem „Herzstückle“.

INFO: Der Kindergarten Zepfenhan bietet Öffnungszeiten von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr beziehungsweise 14Uhr. Eltern, die sich für die freien Plätze interessieren, können sich gerne mit dem Kindergartenteam in Verbindung setzen: Telefon: 07427/ 915 3070 oder E-Mail: kiga-zepfenhan@gmx.de.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote