Eine Reise ins Morgenland

Turnverein

Ab ins kühle Nass!

25 Kinder des Turnvereins Rottweil machten sich gemeinsam mit ihren Betreuern auf eine Reise ins Morgenland zu 1001 Nacht. Sogar Aladdin auf seinem fliegenden Teppich war in diesem Jahr beim Abenteuercamp auf dem Sportgelände in der Au anzutreffen.

TV-Kinder vor der Kulisse der Innenstadt.

Da gab es jede Menge aufregende Aktionen. Vom obligatorischen Baden im Neckar über echte Wunderlampen basteln oder märchenhafte Spiele und die gruselige Nachwanderung war für alle Kinder etwas dabei. Auch das Wetter war dem Camp freundlich gewogen, so konnten die meisten Aktivitäten bei Sonnenschein stattfinden, und die Zelte blieben auch in der Nacht trocken. Der Schlaf kam aber trotzdem wie jedes Jahr etwas kurz, und so freuten sich Teilnehmer und Betreuer auf die Eltern, die ihren müden Nachwuchs am Sonntag wieder in Empfang nehmen konnten. Zum Abschluss versorgte die Gruppe „Dancing Ladies“ alle Freunde und Mitglieder des Turnvereins mit leckerem Essen, Kuchen und Getränken. Ein Angebot, das wie in jedem Jahr viele Gäste zum Sportplatz in die Au lockte.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de