Titelblatt des VHS_Frühjahrsprogramms. Foto: pm

ROTTWEIL – Die Volks­hoch­schu­le Rott­weil rückt im kom­men­den Früh­jahrs­se­mes­ter das The­ma Euro­päi­sche Eini­gung und dabei ins­be­son­de­re die Rott­wei­ler Städ­te­part­ner­schaf­ten in den Focus. Das neue Semes­ter­schwer­punkt­the­ma hat die VHS dabei vor dem Hin­ter­grund des Bre­xits und den Wahl­er­fol­gen euro­pa­feind­li­cher Popu­lis­ten in vie­len euro­päi­schen Län­dern gewählt.

Den Eröff­nungs­vor­trag hält der ehe­ma­li­ge Rott­wei­ler Stadt­ar­chi­var Dr. Win­fried Hecht, der über die Geschich­te und Vor­ge­schich­te der Rott­wei­ler Städ­te­part­ner­schaf­ten seit dem 14. Jahr­hun­dert berich­tet. Es fol­gen Gabrie­le Ulb­rich und Edgar End­erle, die über die Städ­te­part­ner­schaf­ten mit dem öster­rei­chi­schen Imst und dem schwei­ze­ri­schen Brugg refe­rie­ren. Lud­wig Koh­ler wid­met sich in sei­nem Vor­trag ganz Rott­weils ita­lie­ni­scher Part­ner­stadt L’Aquila, und Hei­di Kai­sers Vor­trag hat den Freun­des­kreis Hyè­res sowie Rott­weils süd­fran­zö­si­sche Part­ner­schaft zum The­ma.

Ergänzt wer­den die vier Vor­trä­ge zu den Rott­wei­ler Part­ner­städ­ten durch zwei Vor­trä­ge zu aktu­el­len Ent­wick­lun­gen in der Euro­päi­schen Uni­on. Ernst Burg­ba­cher, ehe­ma­li­ger Par­la­men­ta­ri­scher Staats­se­kre­tär im Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft, spricht sich in sei­nem Vor­trag ohne Wenn und Aber für den Euro­päi­schen Eini­gungs­pro­zess aus und legt dar, wel­che Vor­tei­le Deutsch­land bis­her davon hat­te. Maria Heu­buch, die als Land­wir­tin und Mit­glied des Euro­päi­schen Par­la­ments sich in ihrer täg­li­chen Arbeit mit der euro­päi­schen Land­wirt­schafts­po­li­tik befasst, zeigt auch die Pro­ble­me auf, die die EU-Agrar­po­li­tik mit sich bringt und spricht sich gleich­zei­tig für Alter­na­ti­ven aus, wie eine nach­hal­ti­ge­re EU-Land­wirt­schafts­po­li­tik aus­se­hen könn­te. Eine Fahrt zum Euro­pa­rat nach Straß­burg, bei der die Teil­neh­mer eine Debat­te der Par­la­men­ta­ri­schen Ver­samm­lung des Euro­pa­rats live mit­er­le­ben kön­nen, run­det das neue VHS-Semes­ter­the­ma ab.

Das neue Früh­jahrs­se­mes­ter beginnt am 26. Febru­ar 2018. Das neue Heft liegt ab Anfang Janu­ar aus. Das Pro­gramm ist dann auch online über vhs-rottweil.de abruf­bar.