NRWZ.de, 4. August 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Fahne der Woche stammt von Heinz Mack

ROTTWEIL – Unter dem Stichwort „Rottweil zeigt Flagge“ präsentiert Forum Kunst in Zusammenarbeit mit der Stadt Rottweil und dem Dachverband kulturottweil im wöchentlichen Wechsel unikate Fahnen von Künstlerinnen und Künstlern, die im Jahre 1974 und 1990 an den großen Kunstaktionen „Künstler machen Fahnen für Rottweil“ teilgenommen haben.

Die Fahne der Woche stammt von Heinz Mack, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiern konnte und derzeit in zahlreichen Museumsausstellungen geehrt wird. Sie entstand zum legendären Fahnenfest 1974. Der Künstler gehört neben Günter Uecker und Otto Piene zu den Protagonisten der international einflussreichen ZERO-Bewegung, die nach dem 2. Weltkrieg die Bildende Kunst revolutionierten.

Der mehrfache documenta-Teilnehmer wurde vor allem bekannt durch seine experimentellen Lichtreliefs und Licht-Installationen in der Wüste. Auch entwarf Mack etliche monumentale Skulpturen für den öffentlichen Raum. Im Forum Kunst war er zusammen mit Pfahler und Uecker 1970 im Gründungsjahr des Kunstvereins zu Gast.

Fahne der Woche stammt von Heinz Mack