Eine vielfältige Auswahl für die Fasnet wurde von den Helferinnen zusammengestellt. Foto: pm

ROTTWEIL – Die Akti­on Eine Welt Rott­weil öff­net zusätz­lich zu den gewohn­ten Öff­nungs­zei­ten ihren Klei­der­ver­kauf im Bischof-Lin­sen­mann-Haus, König­stra­ße 47, im Unter­ge­schoss (über die Ruhe-Chris­ti-Stra­ße zu errei­chen) am Sams­tag 19. Janu­ar und am 26. Janu­ar von 9 bis 12 Uhr. Wer auf der Suche nach einem pas­sen­den Kos­tüm für die när­ri­schen Tage ist, kann sich auf ein umfang­rei­ches Ange­bot freu­en.

Ob Beklei­dung, Schmuck, Hüte oder Taschen, eine viel­fäl­ti­ge Aus­wahl wur­de von den Hel­fe­rin­nen zusam­men­ge­stellt. Auch wäh­rend den regu­lä­ren Öff­nungs­zei­ten am Diens­tag und Mitt­woch von 8.30 bis
11 Uhr und jeden Mitt­woch­nach­mit­tag von 16 bis 18 Uhr steht das Ange­bot zum Ver­kauf.

Der Möbel- und Gebraucht­wa­ren­ver­kauf im Gewer­be­park Moker ist sams­tags von 9 bis 12 Uhr geöff­net. Zum Ver­kauf wer­den alle Arten von Haus­halts­wa­ren, Lam­pen, Tep­pi­che, Möbel und vie­les mehr ange­bo­ten.
Der Bücher­ver­kauf im Gemein­de­haus Adolph Kol­ping ist am 19. Janu­ar von 9 bis 12 Uhr geöff­net. Neben einer gro­ßen Aus­wahl an Kin­der­bü­cher, Rei­se­füh­rer, Koch- und Bas­tel­bü­cher sind an die­sem Sams­tag Roma­ne, Lexi­ka, Kri­mis und fremd­sprach­li­che Bücher im Ange­bot.
Im Schup­pen in der Au wer­den von 9 bis 12 Uhr Alt­pa­pier, Metal­le, aber auch Bücher, Tex­ti­li­en, sau­be­re und gut ver­pack­te Haus­halts­wa­ren ange­nom­men.