- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...
6.4 C
Rottweil
Freitag, 29. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Rottweil: Feuer nach Schweißarbeiten fordert vier Verletzte und macht Haus unbewohnbar

    Ein Feuer hat am Nachmittag ein Haus in der Schützenstraße in Rottweil unbewohnbar gemacht. Mit einem Großaufgebot rückten die Rettungskräfte an den Unglücksort aus, die Feuerwehr brachte mit einem beherzten Angriff den Brand binnen Minuten unter Kontrolle. Es gab vier Verletzte, darunter ein Kind, hat sich mittlerweile heraus gestellt. Diese hatten das Haus aber vor Eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen können. Eine verängstigte Katze ist zudem gerettet worden. Die Höhe des Sachschadens steht nicht fest. Die Polizei berichtet, dass das Feuer bei Schweißarbeiten an einem in einer Garage abgestellten Wagen ausgebrochen ist.

    (Fotos: Peter Arnegger)

    Bei Schweißarbeiten kam es in der Garage eines Mehrfamilienhauses in der Schützenstraße heute Nachmittag zu einem Brand. Ein 52-jähriger Mann nahm Schweißarbeiten an seinem Auto vor, als das Fahrzeug plötzlich in Brand geriet. Das Feuer breitete sich schnell in der gesamten Garage aus. Da es sich um eine Einliegergarage handelt, wurde auch das Wohngebäude beschädigt. Vier Personen, darunter ein Kind, mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Zum Schaden macht die Polizei bislang noch keine Angaben. Das Polizeirevier Rottweil übernahm die Brandermittlungen.

    Dichter, schwarzer Rauch quoll plötzlich an der Rückseite des Gebäudes aus zwei angebauten Garagen. Außerdem aus den Fenstern auf der Vorderseite. Er hüllte vorübergehend die Straße und die Schaulustigen ein – die von der Polizei dann zurück gedrängt worden sind. Der Unglücksort ist jetzt mit Band abgeriegelt.

    "Vollbrand", meldete die Polizei zwischenzeitlich. Vor Ort stiegen meterhohe Flammen aus dem Garagenanbau.

    Stadtbrandmeister Frank Müller alarmierte bereits während seiner Anfahrt mit dem Stichwort "Gebäudebrand" nach. Er hatte die Rauchwolke gesehen. Die Feuerwehr war insgesamt mit 36 Kräften in zehn Fahrzeugen vor Ort.

    Schnell drangen die Kameraden als drei Atemschutztrupps in das Gebäude vor. Unterstützt von der Drehleiter, die früh in Position gewesen ist. Die Mannschaft eines Löschfahrzeugs, des ersten am Einsatzort, hatte die Brandbekämpfung übernommen. Alles unter den Augen von Alt-Stadtbrandmeister Rainer Müller und unter dem Kommando von dessen Sohn Frank Müller. Zudem war Kreisbrandmeister Mario Rumpf vor Ort.

    - Anzeige -

    Das Feuer brachte die Rottweiler Feuerwehr rasch unter Kontrolle. "Wir haben es so schnell wie möglich von zwei Seiten zurück gedrängt", erklärt im Nachgang der Rottweiler Feuerwehrsprecher Rüdiger Mack der NRWZ. Zugleich aber hätten die Atemschutzträger das Haus nach Opfern durchsucht. "Obwohl wir gesagt bekommen hatten, dass das Haus leer sei", so Mack. Menschenrettung habe absoluten Vorrang.

    Das Rote Kreuz rückte mit mehreren Fahrzeugen, darunter einem Notarzt an – doch die erlösende Nachricht kam bald: Im Gebäude hatte sich offenbar niemand mehr befunden. Die Bewohner hatten das Haus rechtzeitig verlassen können, sie sind vom DRK versorgt worden.

    Die Atemschutzträger fanden bei ihrer Durchsuchung allerdings die verängstigte Hauskatze.

    Ein Brandsachverständiger hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Zudem sind einige Polizeibeamte angerückt, machten Fotos auch von der Umgebung des Brandortes. Auch Beamte der Kriminalpolizei waren da, die Behörden liegen nicht weit vom Brandort entfernt.

    Unmittelbar angrenzend an das Gebäude liegt ein Markt des Discounters Lidl. Die beiden Häuser trennen wenige Meter. Doch noch während die Flammen aus den Garagen schlugen, kauften nebenan unwissende Menschen ein. Schaulustige fanden sich allerdings ebenfalls schnell ein.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Getränke Burgbacher bietet Lieferservice

    Getränke Burgbacher bietet Lieferservice

    Getränke Burgbacher liefert diverse Getränke bis zu Ihnen nach Hause! Wir bieten euch: - Die Lieferung bequem nach Hause in…
    Dienstag, 24. März 2020
    Aufrufe: 87

    Dicht- und Klebstoffe bequem online bestellen!

    Wir bieten für Privatkunden und Gewerbetreibende: -Profiprodukte zum Großhandelspreis -einzigartige Farbauswahl -Dicht- und Klebstoffe für alle Anwendungen -Silikon, PU/Hybrid, Acryl,…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 40

    Mittagessen zum Abholen in Tschortsches Room Rottweil Neufra

    Ich freue mich auf euren Besuch! Euer Tschortsche
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 183
    Preis: € 10,90

    17-Jährige überquert Gleise – und kann sich vor Zug wegducken

    Eine 17-Jährige hat unverletzt auf den Gleisen kauernd die Einfahrt eines Zuges überlebt. Die junge Frau löste einen Einsatz der Rettungskräfte aus...

    Frau in Schwenningen getötet

    Zu einem Tötungsdelikt kam es am Donnerstag in der Schramberger Straße in Schwenningen. Das berichtet die dort erscheinende Neckarquelle (NQ). Die Polizei...

    Zukunftsangst vs. Zufriedenheit: Wie es NRWZ-Lesern heute geht

    Am Dienstag hat NRWZ.de erneut eine Umfrage gestartet. Wie es unseren Lesern aktuell, in der Corona-Krise geht, wollten wir wissen. Die Antworten sind überwiegend...

    Eintritt frei ins Schramberger Autokino

    (Anzeige). Schramberg wird ab Freitag, 29. Mai, zur Autokinobühne mit tollen, kostenlosen Filmklassikern bis zum Mittag des Pfingstmontag, sowie am Abend des Pfingstmontag mit...

    B 462-Sperrung: Bus-Ersatzverkehr über Alpirsbach

    Wie berichtet, wird die B 462 während den Pfingstferien von Dienstag, 2.Juni bis voraussichtlich Samstag, 13.Juni für den Gesamtverkehr gesperrt. Da hiervon auch der Bus-Linienverkehr...

    Flower-Power für alle in Schramberg

    Die Natur steht in voller Blüte. Auch in Schramberg grünt es bunt und üppig. "Zehn bunte Blumentöpfe in der Fußgängerzone sollen auch in Corona-Zeiten...

    2500 Gratis-Essen in Rottweil

    Mehr als 2500 Mahlzeiten wurden ausgegeben, Bedürftige und Menschen der Risikogruppe während der „Corona-Hochphase“ verpflegt - jetzt endet die Aktion „Essen für...

    IHK prüft künftige Ausbilder digital

    Seit Februar dieses Jahres nimmt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg den schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung an Tablets ab. „Das ist ein wichtiger Schritt...

    Glanzlicht der neuen Sonderausstellung wurde angeliefert

    Ein Glanzlicht der kommenden Sonderausstellung des Auto- und Uhrenmuseums in Schramberg - „Badisch-Schwäbischer Erfindergeist - der Wankelmotor: Zu Wasser, zu Lande und in der Luft“...

    Kreis Rottweil: Deutlich mehr Sperrmüll und Kartonagen während Corona-Krise

    Die Corona-Krise hat auch deutliche Auswirkungen auf die Abfallwirtschaft. Im Landkreis Rottweil kann derzeit deshalb der reguläre Zeitraum von maximal vier Wochen...
    - Anzeige -