Feuerwehr-Jugend zeigt ihr Können

23 Jugendliche der Feuerwehr Rottweil haben das Abzeichen „Jugendflamme Teil 1“ errungen

Der Feuerwehrnachwuchs aus den Abteilungen Rottweil, Göllsdorf und Zepfenhan zeigte bei der Prüfungsabnahme in Zepfenhan, was er schon alles gelernt hatte. Das berichtet die Rottweiler Feuerwehr in einer Pressemitteilung.

Bei der Prüfung musste auch der Umgang mit einem Schaumrohr erklärt werden. Foto: pm

So mussten Knoten beherrscht und ein Notruf korrekt abgesetzt, aber auch der Umgang mit einem Strahlrohr erklärt werden. Auch das korrekte Schlauch-Auswerfen durfte natürlich nicht fehlen. Alle Jugendlichen meisterten die Prüfung erfolgreich und durften im Anschluss die Auszeichnung von Bürgermeister Dr. Christian Ruf und Stadtbrandmeister Frank Müller in Empfang nehmen. Strahlende Gesichter gab es auch beim anschließenden gemeinsamen Grillen.

Bei der Prüfung „Jugendflamme“ wird das feuerwehrtechnische Wissen und Können abgefragt. Die Prüfung ist in 3 Teile gegliedert. In Teil 1 geht es besonders um das Basiswissen.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de