Gruppenfoto vor der neuen Feuerwache. Foto: Ralf Graner

Die Baukosten für das neue Rottweiler Feuerwehrhaus in der Schramberger Straße werden sich verteuern. Das hat Oberbürgermeister Ralf Broß beim Bürgerempfang zum Neujahr am Sonntagabend in der mit rund 700 Bürgern besetzten Stadthalle mitgeteilt. Er sprach von einem „Wermutstropfen“, nannte aber keine Summe.

Doch es ist mehr als das: Die Stadtverwaltung rechnet, wie ein Sprecher auf Nachfrage erklärte, mit 500.000 bis 600.000 Euro. Grund seien der schlechte Baugrund, verbunden mit wochenlangem Regen in der Anfangsphase, und die erhitzte Baukonjunktur, sagte der Oberbürgermeister.

Das Thema soll im Rahmen der Haushaltsberatungen öffentlich zur Sprache kommen.