Frisch ausgepackt: „Widmers Biß“

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL. Im Zunfthaus der Narrenzunft Rottweil findet ein altes Exponat seine neue Heimat. Frisch ausgepackt haben die Mannen der Narrenzunft einen besonders schönen Weißnarren: „Widmers Biß“, das bisher im Narrenschrank der Familie Widmer verstaut war, ist nun das ganze Jahr über zu sehen.

Von links: Stefan Roth, Stefan Widmer, Widmer`s Biß und Andreas Widmer. Foto: Uli Hezinger

„Die Entscheidung das aus den 1920er Jahren stammende Biß unserer Familie der Narrenzunft als Dauerleihgabe für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen, reifte, nachdem wir die Räumlichkeiten der Zunft in Augenschein genommen haben“, meint Stefan Widmer, der seit Jahren als Ordner an der Fasnet im Einsatz ist und beste Verbindungen zur Zunft hat. „Die Liebe zum Detail in den Ausstellungsräumen und das stimmige Ambiente sowie das Vertrauen in die Zunftmannen gaben dann den Ausschlag den Schritt zu gehen und das Biß gut verpackt ins Zunfthaus umziehen zu lassen“, ergänzt sein Bruder.

Nach einer Dauerleihgabe der Stadt ist Widmers Biß bereits das zweite Exponat, das seit der Eröffnung der Ausstellung vor zwei Jahren der Narrenzunft übergeben wurde.

Info: Interessierte Personen und Gruppen können die Ausstellung jederzeit besuchen. Es ist lediglich eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse [email protected] notwendig. Nach der Anmeldung vereinbaren die Zunftleute einen Termin mit den Brauchtumsliebhabern.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
4.4 ° C
6.1 °
2.8 °
99 %
4.5kmh
100 %
Fr
5 °
Sa
6 °
So
7 °
Mo
8 °
Di
6 °