- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
21.4 C
Rottweil
Samstag, 15. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

    Führung: „Herbst im alten Rottweil“

    ROTTWEIL – Das Stadtmuseum Rottweil bietet jeden ersten Sonntag im Monat um 15 Uhr eine öffentliche Führung im Rahmen einer  Veranstaltungsreihe an. Dabei werden einzelne Themen des reichhaltigen Sammlungsbestandes interessierten Besuchern nähergebracht. Nächster Termin: Die Führung „Herbst im alten Rottweil“ am Sonntag, 6. Oktober, mit Sabina Kratt.

    Die Führung passt in die Jahreszeit und zeigt, wie es in der ehemaligen Reichsstadt im Herbst zuging: Die Ernte war eingebracht worden, die Herbstmessen gingen zu Ende und das Gesinde konnte den Dienstherrn wechseln. Religiöse Feste wie Kreuzerhöhung, St. Michael bis St. Martin prägten die Wochen im Leben der Reichsstädter. Das Fest Kreuzerhöhung am 14. September ist das Titularfest des Münsters und wird wie zu alten Zeiten feierlich begangen. Mit dem Michaelisfest am 29. September begann das Winterläuten.

    Die während der Belagerung im 30-jährigen Krieg zerstörte Kirche in der Au war dem Heiligen Michael geweiht. Für die Rottweiler Metzger war der 18. Oktober, der Tag des Heiligen Lukas, ein Festtag, der mit Kirchgang und anschließendem gemeinsamen Feiern zünftig begangen wurde. Die im Stadtmuseum ausgestellte kostbare Zunftlade der Metzger von 1762 mit kunstvollen Intarsien und einer eingearbeiteten Schlachtszene ist eine Meisterleistung Rottweiler Schreinerkunst und eindrucksvolles Zeugnis jener Zeit.

    Der Oktober ist auch der Rosenkranzmonat. Die Legende erzählt, dass der Heilige Dominikus den Rosenkranz von Maria erhalten habe. Eine bildliche  Darstellung dieser Legende findet sich in der Predigerkirche. Papst Sixtus IV. empfahl 1479 das tägliche Beten des Rosenkranzes. Den Sieg über die Türken bei der Seeschlacht bei Lepanto schrieben die Gläubigen dem Gebet der zahlreihen Rosenkranzbruderschaften zu. Wie wichtig den Rottweilern nicht nur in Zeiten der Not das tägliche Rosenkranzgebet gewesen ist, dokumentieren die in großer Zahl und in verschiedenen Ausfertigungen erhaltenen Rosenkränze im Stadtmuseum.

    INFO: Treffpunkt zur Führung „Herbst im alten Rottweil“ ist am Sonntag, 6. Oktober, mit Sabina Kratt ist die Altertumshalle im Stadtmuseum. Kosten: zwei Euro zuzüglich Eintritt.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend