5.3 C
Rottweil
Mittwoch, 19. Februar 2020

Führung: „…schick mir zwei paar Unterhosen…“

ROTTWEIL – Das Dominikanermuseum lädt am Sonntag, 18. November, um 15 Uhr, zu einer öffentlichen Führung ein. Thomas Haßler nimmt die Besucher mit auf eine ungewöhnliche Zeitreise zum winterlichen Alltagsleben einer römischen Legion am oberen Neckar.

Thomas Haßler widmet sich in seiner Führung in der Abteilung „Arae Flaviae – Römisches Rottweil“ dem Alltagsleben der Legionäre und beantwortet zum Beispiel die Frage, ob die römischen Soldaten auch im Winter die berühmten Sandalen trugen. Oder wie sie sich gegen die strenge Kälte schützten, die im Winter in unseren Breiten herrschte. Der Brief eines römischen Soldaten, in dem er um warme Unterwäsche bittet, vermittelt einen Eindruck vom beschwerlichen Leben in den Kastellen.

Häufig stellt sich dann auch die Frage: Was tun gegen Langeweile? Denn auch Soldaten haben Freizeit und möchten sich anderweitig beschäftigen. Da war eine Runde Mühlespiel sicher eine willkommene Abwechslung. Auch auf die Frage „Was haben die Soldaten am liebsten gegessen?“ hat Thomas Haßler eine interessante Antwort.

INFO: Treffpunkt ist um 15 Uhr im Foyer des Dominikanermuseums. Kosten: zwei Euro zuzüglich Eintritt. Kinder bis 18 Jahren frei.

 

Mehr auf NRWZ.de