Fußgängerin in Rottweil von rotem Omnibus gestreift – Zeugen gesucht

Fahrer fährt ohne anzuhalten weiter

5

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde hat bereits am vergangenen Freitag, kurz nach 13 Uhr, in der Marxstraße ein roter Omnibus eine Fußgängerin gestreift und verletzt.

Die 14-Jährige kam aus der Körnerstraße und überquerte die Marxstraße in Richtung Stadtgraben. Als sie fast auf der anderen Seite war, bog von der Körnerstraße ein roter Omnibus bergwärts in die Marxstraße ab und streifte die Jugendliche mit dem Außenspiegel am Kopf, berichtet die Polizei.

Durch den Schlag habe das Mädchen leichte Verletzungen erlitten. Der Busfahrer aber fuhr ohne anzuhalten weiter.

Das Polizeirevier Rottweil ermittelt wegen Unfallflucht und sucht nach Zeugen. Von besonderem Interesse sind die Insassen des Omnibusses. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 0741 477 0 entgegengenommen.

 

 

 

-->