ROTTWEIL – Ein­mal ganz nah an den Bay­ern-Stars sein – die­sen Traum konn­ten sich 30 Schü­ler der Kon­rad-Witz-Schu­le in der Alli­anz-Are­na erfül­len. Auf Ein­la­dung von Sebas­ti­an und Clau­de Rudy durf­ten sie mit ihren Beglei­tern gleich hin­ter den Trai­ner­bän­ken die beson­de­re Atmo­sphä­re des Bay­ern­sta­di­ons erle­ben.

Hin­ter­grund die­ser ein­ma­li­gen Akti­on war der Fuß­ball-Inte­gra­ti­ons­tag mit „Hap­py Inte­gra­ti­on Kids“ in Zusam­men­ar­beit mit Spon­so­ren und der Fach­stel­le Inte­gra­ti­on der Stadt Rott­weil. Spon­tan hat­te der Vater von Fuß­ball­na­tio­nal­spie­ler Rudy die Jugend­li­chen zu einem Bay­ern­spiel ein­ge­la­den und OB Broß ließ es sich nicht neh­men, die Bus­kos­ten zu über­neh­men.

FV 08er Tho­mas „Jim­my“ Grimm von GVS-Con­sul­ting spen­de­te das Ves­per und die fuß­ball­be­geis­ter­te KWS-Ver­wal­tung orga­ni­sier­te die Fahrt zur Freu­de aller Betei­lig­ten. Prak­ti­kant Simon sorg­te für lie­be­voll her­ge­stell­te Trans­pa­ren­te, die auf die Rott­wei­ler Fan-Grup­pe hin­wies. Höhe­punkt war natür­lich, dass Sebas­ti­an Rudy zu ihnen kam, sein Tri­kot zur begeis­ter­ten Rei­se­grup­pe warf und so noch mehr für strah­len­de Fuß­bal­ler-Augen sorg­te.