- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
15.3 C
Rottweil
Samstag, 30. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    „Gemeinschaftsschule zum Anfassen“

    ROTTWEIL – „Die Gemeinschaftsschule bietet ja noch viel mehr als die Realschulprüfung …“ stellte ein Vater am Ende des Hospitationsnachmittags an der KWS fest. Mit seinem Sohn war er einer der vielen Besucher bei „GMS erleben in Werkstätten und Projekten“ an der Konrad-Witz-Schule.

    Gespannt und sehr zufrieden nahmen sie zu Kenntnis, was Konrektorin Stefanie Hess und GMS-Koordinatorin Gabi Leins als Vorzüge der neuen Schulart vorstellten. Insbesondere beeindruckte die Eltern die Tatsache, dass die Entscheidung über die Schullaufbahn mit dem angestrebten Schulabschluss nicht im Alter von 9-10 Jahren erfolgen muss, sondern erst in der achten Klasse, wenn schon mal die heftigsten pubertären Probleme der Jugendlichen ausgestanden sind. Denn erst jetzt werden die Achtklässler entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit in zwei verschiedene Klassen aufgeteilt werden.

    In diesem Schuljahr sind es aktuell mehr als die Hälfte der damaligen Fünftklässler, die sich als Klasse 9R auf die Realschulabschlussprüfung in einem Jahr vorbereiten. Einige von diesen leistungsstarken Schülern werden über die beruflichen Gymnasien sogar das Abitur anstreben. Diese Fakten stimmen das GMS-Team sehr zuversichtlich, dass die Gemeinschaftsschule Rottweil auf dem richtigen Weg ist und sich als besondere weiterführende Schulart etabliert hat. Das Einzigartige an dieser weiterführenden Schulform sei, dass alle drei Bildungsstandards je nach Entwicklungsstand der Kinder angeboten und die Schüler sehr individuell betreut werden können nach dem Motto: Nicht jedem das Gleiche, sondern jedem das Seine.

    Das Lehrer-Team der GMS Rottweil mit einigen Gymnasial-Lehrkräften, Realschullehrern und ehemaligen GHS-Lehrern zeigten an den verschiedenen Hospitations-Nachmittagen der interessierten Elternschar und ihren Viertklässlern das Lern-Konzept mit Lernwegelisten und Lernplaner sowie systematischer Lernbegleitung. Wie viel Spaß eine Ganztagesschule mit ihrem ganzheitlichen Bildungsangebot machen kann, zeigten die Spiel-Angebote des Schülertreffs in Activity- und Spiele-Raum. Im Mittagsband bieten Schulsozialarbeiterin Katharina Beck und die Betreuerinnen an den drei Schulnachmittagen nach dem gemeinsamen Mittagessen verschiedene Aktivitäten an. Verlässlicher Schulschluss ist immer um 15.30 Uhr, so dass die Kinder und Jugendlichen noch gut ihren sonstigen Freizeitbeschäftigungen nachgehen können. Neben Englisch können sich die GMS-Schüler für Französisch als Wahlpflichtfach entscheiden. Ab Klasse 8 bietet die GMS Rottweil das Profilfach Kunst neben Naturwissenschaft und Technik an.

    Mit den positiven Rückmeldungen nach diesem Nachmittag „GMS zum Anfassen“ sieht sich die Gemeinschaftsschule Rottweil neben der Realschule und den verschiedenen Gymnasien mit ihrem pädagogischen Konzept und der besonderen Unterrichtskultur sehr gut aufgestellt. Schulanmeldetage sind Mittwoch, 11. und Donnerstag, 12. März 2020 jeweils von 8-12 Uhr und von 14-17 Uhr. Mehr Informationen unter www.kws-rw.de

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    RKT Übersetzungen | Ihr Partner für professionelle technische Fachübersetzungen

    RKT Übersetzungen | Ihr Partner für professionelle technische Fachübersetzungen

    Wir sind Ihr regionaler Übersetzungspartner für anspruchsvolle technische Texte und nahezu alle Sprachen in Bereichen wie Maschinenbau, Medizintechnik, Elektronik, Software,…
    Donnerstag, 2. April 2020
    Aufrufe: 19
    Desinfektionslösung und Mundschutz

    Desinfektionslösung und Mundschutz

    An der ARAL Station in Rottweil, Tuttlingerstraße 38, führen wir Desinfektionslösung (Ethanol 70%ig) und verschiedene Mund-Nasen-Schutz-Masken. z.B.: 0,5 Liter: 11,90…
    Dienstag, 21. April 2020
    Aufrufe: 44
    Preis: € 1,80
    Ostersüßigkeiten

    Ostersüßigkeiten

    Sehr geehrte Kundschaft, unsere Konditorei hat am Mittwoch 08.04, Donnerstag 09.04 und Samstag 11.04 jeweils von 9 Uhr bis 13…
    Sonntag, 5. April 2020
    Aufrufe: 121

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...

    Paradiesplatz: Parker verhindern Bushaltestelle

    Vor wenigen Tagen haben die Bauarbeiten am Paradiesplatz begonnen. Für die Arbeiten an der Göttelbachverdolung muss die Bushaltestelle beim Lichtspielhaus gesperrt werden. Die Stadt...

    Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag in St. Maria in Schramberg

    Seit Jahren hat der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag im Park der Zeiten Tradition. Katholische und evangelische Christen treffen sich, um Gemeinschaft zu erleben und...

    Fluorn-Winzeln: Ein Jungstorch im Nest

    Im Rahmen einer Bewegungsfahrt der Feuerwehr Oberndorf mit der neuen Drehleiter hatte Emil Moosmann die Möglichkeit, in das Storchennest auf der Alten Kirche in...

    Null-Interesse an Energiewende?

    Mit wachen Augen beobachtet Johannes Haug aus Rottweil die Politiker im Land. Kürzlich  warf er dem Sulzer AfD-Abgeordneten Emil Sänze vor, sich nicht eindeutig...

    Corona: 50.000 Euro Mehrausgaben für die Stadt Schramberg

    Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat die Stadt Schramberg etwa 50.000 Euro Mehrausgaben getätigt. Das hat Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr im Gemeinderat berichtet. Unter Bekanntgaben sagte...

    Waldmössingen: Fußgängerampel wird verlegt

    Die Stadtverwaltung lässt eine Fußgängerampel in Waldmössingen um etwa sechs Meter Richtung Ortsausgang Seedorf verlegen. Grund ist der Neubau der Firma Engeser an der...

    Coronavirus: Lage im Landkreis beruhigt sich

    Dr. Heinz-Joachim Adam wirkte entspannt am heutigen Freitagmorgen. Das ist insofern beruhigend, als dass der Mann der Chef des Kreis-Gesundheitsamts ist. Und...
    - Anzeige -