Gesucht: Straßenname für das Baugebiet „Hölzle“

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL – Um einen passenden Straßennamen für das neue Baugebiet „Hölzle“ in Bühlingen zu finden, hat die Stadtverwaltung eine Bürgerbeteiligung gestartet. Die Bürgerinnen und Bürger aus Bühlingen haben dazu bereits die Teilnahme-Flyer per Post zugeschickt bekommen. Eine Teilnahme ist auch per E-Mail möglich. Die Aktion läuft noch bis zum 20. Januar.

Im Stadtteil Bühlingen soll das Baugebiet „Hölzle“, für das im Jahr 2022 das Bebauungsplanverfahren abgeschlossen wurde, mit einer Stichstraße erschlossen werden. Für die Namensgebung der Straße sollen nun die Einwohner Bühlingens einbezogen werden. „Mir ist es wichtig, hier die Menschen vor Ort zu beteiligen“, so Oberbürgermeister Dr. Christian Ruf. „Ich lade daher alle Bühlingerinnen und Bühlinger dazu ein, sich bei der Namenswahl zu beteiligen oder eigene Vorschläge zu machen.“

Die Namensvorschläge orientieren sich an den örtlichen Gegebenheiten und den angrenzenden Strukturen.  Folgende Vorschläge stehen zur Auswahl: „Am Wäldle“, „Haselweg“ und „Ligusterweg“. In einem freien Feld können die Bühlinger auch weitere Vorschläge einreichen.

Bis zum 20. Januar 2023 können nun die Bewohner Bühlingens über die Vorschläge abstimmen. Das Ergebnis wird dem Gemeinderat als Beschlussvorschlag dann vorgelegt.

Ihren Favoriten können die Bürger sowohl per E-Mail an [email protected] oder per Flyer an die Stadtverwaltung mitteilen, der an die Haushalte verteilt wurde. Unter allen Teilnehmen der Umfrage verlost die Stadt Rottweil nach eigenen Angaben ei­nen kleinen „Hörl Rottweiler“. Der Gewinner wird benachrichtigt.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.5 ° C
6.1 °
1.7 °
99 %
1.5kmh
100 %
Mi
9 °
Do
9 °
Fr
4 °
Sa
6 °
So
3 °