Erstauflage des Film-Events im aquasol vor einem Jahr. Foto: pm

ROTTWEIL – „Film ab“ heißt es zum wie­der­hol­ten Male am Sams­tag, 9. Febru­ar, im Sole- und Frei­zeit­bad aqua­sol. Unter dem Slo­gan „aqua-movie“ prä­sen­tiert das Team um Bäder­lei­ter Ste­ven Ulrich ein Film­erleb­nis der beson­de­ren Art auf dem Was­ser. Nach­dem von 16 bis 18 Uhr Ani­ma­teu­re für Spaß und Action in der Schwimm­hal­le gesorgt haben, war­ten von 18 bis 20 Uhr rund 40 Schwimm­in­seln im gro­ßen Becken auf zahl­rei­che gro­ße und klei­ne Film­fans.

Die Anwe­sen­den dür­fen aus drei fami­li­en­taug­li­chen Film­hits aus­wäh­len. Der Favo­rit flim­mert dann über eine schwim­men­de Lein­wand, die auch von Cafe­te­ria und Becken­rand aus gut sicht­bar ist. Das kom­plet­te Event läuft ohne Alters­be­schrän­kung und ist im ganz nor­ma­len Ein­tritts­preis ent­hal­ten.