- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

(Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....
14.3 C
Rottweil
Montag, 6. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Lieber zum Sachverständigen gehen als vor Gericht ziehen

    (Anzeige). Nicht selten sind über den Zeitraum mehrerer Jahre zudem mehrere Vorsitzende Richterinnen oder Richter beteiligt, was den Vorgang nicht einfacher macht....

    Hängebrücke Rottweil: Die Ereignisse überschlagen sich

    Im Tauziehen um die geplante Hängebrücke zwischen dem Testturm und der Rottweiler Innenstadt bahnt sich eine überraschende Entwicklung, wenn nicht eine Wende an.

    Nachdem Investor Günter Eberhardt erklärt hatte, er wolle sich zunächst auf die kürzere Version mit 606 Meter beschränken, hat sich ein zweiter Investor angeboten (wir berichteten). Es handelt sich dabei um Joachim Glatthaar, er ist Chef der Glatthaar-Fertigkeller GmbH in Schramberg-Waldmössingen. Seine Pläne sind schon weiter gediehen, als bisher bekannt. Die Ereignisse um die Brücke überschlagen sich.

    Am Donnerstag dieser Woche hatte Glatthaar einen Gesprächstermin bei Bürgermeister Christian Ruf, der den in Urlaub weilenden Oberbürgermeister Ralf Broß vertrat, und weiteren Teilnehmern. Über Inhalte herrscht bei der Stadtverwaltung eine Art Informationssperre.

    Bürgermeister Ruf sagte auf Anfrage ein fest vereinbartes Gespräch kurzfristig ab. Dafür meldete sich der städtische Pressesprecher, der eigentlich auch Urlaub hat. Er vermeldete in dürren Worten: „Wir werden die Gesprächsinhalte mit Herrn Glatthaar in der kommenden Woche, wenn der OB wieder da ist, besprechen, bewerten und dann entscheiden, wie es weitergeht.“

    Joachim Glatthaar. Foto: Steffen Löffler

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Unternehmer Glatthaar war auf Anfrage deutlich auskunftsfreudiger: Er erklärte frei von der Leber, dass er über die umstrittenen Grundstücke am Steinbruch und am Schafwasen verhandelt habe und mit den Eigentümern Benedikt Becker und Kurt Schellenberg einig sei – und das bereits seit drei Monaten. Die beiden Flächen sind nötig, um die längere Version der Brücke mit 800 Metern zu realisieren. Becker kenne er schon aus Zeiten, als er noch das Baugeschäft in Rottweil betrieben habe und auch mit Schellenberg sei er einig geworden. Zu den Konditionen wollte sich Glatthaar nicht äußern. An denen waren die Verhandlungen mit Eberhardt gescheitert. Schellenberg sagte vor einer Woche auf Anfrage: „Ich bin bereit. Ich stehe nicht im Weg.“

    Wichtig sind Glatthaar, wie er betont, noch zwei Punkte: Zum einen wolle er „Konsens“ mit Eberhardt, denn der sei ja schließlich „der Vater der Brücke“. Nach dem Gespräch im Rathaus habe er ihn auch gleich angerufen. Und zweitens lege er Wert darauf, sagt der Unternehmer aus Waldmössingen, „die längste Hängebrücke der Welt“ zu bauen. „Das haben die Rottweiler verdient. Ich will Marktführer werden, so wie ich es auch mit meinem Geschäft bin.“

    Das hört sich so an, als könne Glatthaar sich gut vorstellen, auch gleich die ganze Brücke zu übernehmen. So bestätigen will er das jetzt nicht – aber auch nicht dementieren.
    Günter Eberhardt bestätigt den Anruf von Glatthaar, viel mehr aber mag er nicht sagen. Nur so viel: „Wir stehen zum ersten Bauabschnitt und später dann auch zum zweiten.

    Der Brückenbauer kann nur schwer verbergen, wie sehr ihn das alles trifft, versucht aber gute Miene zum offensichtlich doppelten Spiel zu machen und professionell zu sein. „Wir haben den Fahrplan eingehalten und wollen das auch weiterhin tun. Die Gutachten sind inzwischen auch fertig.“ Und schiebt er noch einen Satz nach: „Wir müssen zu Fairness und Vertrauen zurückkehren, die Brücke braucht ein gutes Fundament.“ Es ist ein leises, aber unüberhörbares Signal und vielleicht auch eine (letzte?) Mahnung in Richtung Stadtverwaltung.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -

    Prospekt der Woche

    Zum Werbetreibenden | Prospekt downloaden |
    Werbung auf NRWZ.de