Hausener Sportlerball 2018 mit tollen Auftritten

Hausener Sportlerball 2018 mit tollen Auftritten

ROTTWEIL-HAUSEN – In der voll besetzten Hausener Gymnastikhalle wurde am Fasnetssamstag tollen Auftritten applaudiert, gefeiert und kräftig getanzt.

Die beiden routinierten Moderatoren des Abends Uwe Hak und Thomas Schöne führten durch ein kunterbuntes Programm, welches traditionell mit dem Einzug der Narren musikalisch begleitet durch den Hausener Musikverein startete.

Die Zumba-Kids von Lili gefolgt von dem Schwarzlichttanz der Bad Boys der Handball D-Jugend samt Trainer Patrick Müller eröffneten das Programm und sorgten für viel Applaus. Die zwei „Schreckschrauben“ plauderten anschließend in gewohnter Weise lustige Narrenstückle von Hausener Bürgern aus.

Die Zuschauer wurden dann durch den mitreißenden poppigen Tanz der Jungs der KJH so richtig eingeheizt und zogen so manche mit roten Rosen bedachte Dame in ihren Bann. So gut vorbereitet übernahm dann die Frauengymnastikgruppe, die doch eigentlich so gerne „an Ma“ wären – oder doch nicht?

Es folgte eine richtig coole Nummer. Mit Sketch und Rapperlied startete das Ensemble von Sibylle Ehrenfried und Carmen Bettau locker durch und sorgte mit dem abschließenden Aufeinandertreffen von Batman und Dellenmann für viele Lacher.

Die knallig kostümierten Maniacs tanzten sich mit ihrem von Karin Weinmann einstudierten Flashdance in die Herzen der Zuschauer, die dann den Höhepunkt des Abends zu sehen bekamen – den Malle-Tanz der vierten Männermannschaft der HSG Rottweil. Sina Hak ist es gelungen, auch die tänzerischen Talente der wilden Mischung aus Jung und Alt rauszukitzeln.

Am Ende präsentierten sich im Finale noch einmal alle Akteure, bis DJ Stefan und DJ Kaje das Kommando übernahmen und bis in die frühen Morgenstunden für eine volle Tanzfläche sorgten.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 11. Februar 2018 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/hausener-sportlerball-2018-mit-tollen-auftritten/196402