Hausmeister erwischt zwei junge Einbrecher in Rottweil – fast

Zwei Jugend­li­che im Alter von 14 bis 16 Jah­ren bra­chen am Sams­tag gegen 19 Uhr in die Dop­pel­sport­hal­le des Leib­niz Gym­na­si­ums in Rott­weil ein. Der Haus­meis­ter erwisch­te sie. Sie konn­ten flüch­ten.

Die Bei­den beschä­dig­ten sie die Durch­gangs­tü­re sowie die Ober­be­leuch­tung im Tür­be­reich. Der Haus­meis­ter der Schu­le ent­deck­te die bei­den Jugend­li­chen. Er konn­te sie auch stel­len.

Den bei­den gelang es jedoch, durch den Nord­aus­gang zu ent­kom­men.

Nach ers­ten Fest­stel­lun­gen dürf­te nichts ent­wen­det wor­den sein. Der Sach­scha­den ist jedoch beträcht­lich und beläuft sich nach ers­ten Schät­zun­gen auf etwa 3000 Euro.

Die Täter­er­mitt­lun­gen sind noch am Lau­fen, teilt die Poli­zei mit. Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Rott­weil. Tel. 0741/477–0.