„Heiss auf Lesen“ steht in den Startlöchern

ROTTWEIL – Ab dem 16. Juli können sich Kinder und Jugendliche ab der fünften Klasse bei der Sommerleseaktion „Heiss auf Lesen“ anmelden. Die  Buchausleihe in der Stadtbücherei Rottweil startet dann am Dienstag, 23. Juli.

„Rund 300 aktuelle Kinder- und Jugendbücher aller Richtungen stehen wieder bereit und warten darauf, unvergessliche Lesestunden zu bereiten“, kündigt Diana Lange von der Stadtbücherei Rottweil an. Auch Kinder und Jugendliche, die wenig lesen, sind angesprochen. „Neben umfangreichen Schmökern gibt es auch viele Bücher mit weniger Seiten und Text – ist für jeden Geschmack und jedes Lesepensum etwas dabei.“ Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ab drei gelesenen Büchern eine Urkunde. Am 22. September findet dann wieder die große Abschlussparty im Zimmertheater statt, bei der viele Preise verlost werden.

Heiss auf Lesen“ wird von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Freiburg koordiniert. Ziel dieses Angebots in den Sommerferien ist, dass Kinder und Jugendliche mit Freude lesen, darüber erzählen und dass so ihre Lese- und Sprachfähigkeit spielerisch gefördert wird.  „Neu ist dieses Jahr das Layout des Leselogbuchs, gespickt mit vielen Emojis zum anmalen, ankreuzen und viel Platz für Bemerkungen zu den Büchern“, kündigt Lange an. „Damit steigern wir nochmals zusätzlich den Spaßfaktor bei Heiss auf Lesen“, freut sich Lange schon jetzt auf eine spannende Sommer-Aktion in der Stadtbücherei.

Mitmachen ist ganz einfach: Bereits vor dem Start von „Heiss auf Lesen“gibt es in der Stadtbücherei Rottweil und den umliegenden Schulen Flyer mit Informationen und der Anmeldekarte. Auch wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann mitmachen, und zwar kostenlos. Nach der Anmeldung bekommt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ein Logbuch. Dieses begleitet die Kinder und Jugendlichen durch die Aktion. Nachdem ein Buch gelesen und in der Bibliothek darüber gesprochen wurde, gibt es einen Stempel in das Logbuch. Anschließend wird ein Losabschnitt in dem Logbuch ausgefüllt, ausgeschnitten und in die Lostrommel in der Bibliothek geworfen.

 

Bereits nach drei gelesenen Büchern können die Kinder und Jugendlichen mit ein bisschen Glück bei der Abschlussparty einen Preis gewinnen. Außerdem winken bei der Sonderverlosung des Regierungspräsidiums Freiburg wieder attraktive Preise unter anderem Eintrittskarten für den Europapark Rust, die Schwarzwald-Galaxy in Titisee-Neustadt, das Laguna Badeland in Weil oder das Sea-Life in Konstanz.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de