- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
17.6 C
Rottweil
Montag, 21. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Hohe Motivation bei der Einsatzabteilung Neufra

ROTTWEIL-NEUFRA – Abteilungskommandant Jens Burkhardt begrüßte die anwesenden Feuerwehrkameraden und –kameradin, sowie Ortsvorsteher Willy Schaumann und Stadtbrandmeister Frank Müller zur Abteilungsversammlung im Feuerwehrhaus in Neufra.

Bei seinem Bericht zum vergangenen Jahr hob Jens Burkhardt besonders die hohe Motivation der Einsatzkräfte hervor, welche sich mit einer ausgesprochen hohen Anzahl besuchter Übungsdiensten bemerkbar machte. Im letzten Jahr hatte die Abteilung Neufra einen Mannschaftsstand von insgesamt 32 Feuerwehrangehörigen, wovon 25 ihren Dienst in der aktiven Einsatzabteilung verrichten.

Hier wurden in 17 Übungsdiensten von den einfachen Handwerksfähigkeiten bis zu komplexen Einsatzszenario, die einen Feuerwehrmann betreffen geübt, wobei auf die Unterstützung der drei Kameraden aus der Altersabteilung immer gebaut werden konnte. Die Einsatzabteilung Neufra wurde zu insgesamt neun Einsätzen alarmiert, hierunter ein schwerer Verkehrsunfall auf der B14, sowie der Brand im Vinzenz von Paul Hospital.

Auch der kameradschaftliche Teil wurde im vergangenen Jahr nicht außer Acht gelassen. An insgesamt 47 Terminen wurden verschiedenste Unternehmungen durchgeführt, wie die Winter- und Vatertagswanderung, das Maibaumstellen mit zahlreichen Zuschauen und Bewirtung durch die Jugendfeuerwehr, sowie einem erstmalig durchgeführten Oktoberfest.

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs zum Gruppenführer wurde Alexander Butsch durch Jens Burkhardt und Frank Müller offiziell eingesetzt und mit der Helmkennzeichnung eines Gruppenführers in der Feuerwehr ausgestattet.

Abschließend bedankten sich Stadtbrandmeister Frank Müller und Ortvorsteher Willy Schaumann bei allen anwesenden für ihr hervorragendes Engagement in der Feuerwehr. Frank Müller gab noch einige Ausblicke in die Zukunft, wie die Beschaffung einheitlicher Tagdiensthosen für alle Einsatzkräfte und Termine, wie dem kommenden Blaulichttag in der Rottweiler Fußgängerzone am 19. Juli.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote