- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
11.1 C
Rottweil
Dienstag, 2. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Infotafeln erzählen Geschichten der Mühlen

    ROTTWEIL – Vier neue Informationstafeln über die Mühlen und den historischen Neckarübergang hat die Stadtverwaltung kürzlich in der Au aufstellen lassen. Bauhistoriker Stefan King hat die historischen Hintergründe aufgearbeitet.

    Wer auf Rottweils historischen Pfaden wandelt, der ist zumeist in der Innenstadt unterwegs. Aber auch außerhalb der Stadtmauern gibt es so manchen Zeitzeugen zu bewundern. So beispielsweise die Mühlen in der Au. Die Stadtverwaltung hat dort kürzlich vier Informationstafeln installiert. Zuvor war das Gelände bei der Dreher’schen Mühle mit großem Aufwand umgestaltet worden: Der Neckar wurde entsprechend einer EU-Vorgabe für Fische durchlässig gemacht und der Hochwasserschutz der Mühlen verbessert.

    Zudem wurde das Neckarufer mit Sitzstufen gestaltet und ein Grillplatz angelegt, was beides im vergangenen Sommer schon rege genutzt wurde. „Über die Geschichte der einst so bedeutsamen Mühlen erfuhr der Besucher bislang nur wenig. Um die umfangreichen Maßnahmen abzurunden, haben wir daher nun die Infotafeln aufgestellt, um Interessiertn über die  Geschichte der  Dreher‘schen Mühle, der Kochlinsmühle und des im Mittelalter wichtigen Neckarübergangs zu informieren“, so Bürgermeister Dr. Christian Ruf.   

    Für das Denkmalamt hat der Bauhistoriker Stefan King vor zwei Jahren die Umbauarbeiten in der Au Schritt für Schritt dokumentieren. Und so sei die Idee entstanden, die aufbereitete Geschichte auch Interessierten zugängig zu machen, erzählt Stefan King. Entlang des Neckars reihten sich im Umfeld der Stadt einst 13 Mühlen. Das Gefälle des Flusses erlaubte nur alle paar hundert Meter eine Wasserkraftanlage. Einzig die Drehers- und die Kochlinsmühle stehen nebeneinander, weil sie den Zulaufkanal gemeinsam nutzen, erklärt King.

    Eine historische Ansicht der Drehers- und der Kochlingsmühle, die neben einigen anderen Abbildungen auf den Infotafeln zu sehen ist. Foto: pm

    Auch wenn die beiden noch verbliebenen Mühlen heute recht abseits zu liegen scheinen, so war das nicht immer so, führte doch seinerzeit genau bei den Mühlen eine Brücke über den Neckar. „An den Mühlen ist viel Geschichte passiert. Hier kamen seinerzeit viele Menschen vorbei, die den Neckar überqueren wollten. An den Mühlen vorbei verlief die Straßenverbindung nach Nordosten“, erklärt King die Bedeutung des Standortes.

    Das Konzept für die Infotafeln hat die Rottweiler Agentur hugger_gestaltung in Anlehnung an die Innenstadtwegweiser und die Informationstafel am Schwarzen Tor konzipiert. Die pulverbeschichteten Stahltafeln hat die Schlosserei Reinhard Müller im Gewerbepark Neckartal angefertigt. Jede Tafel hat ein eigenes Thema, das in jeweils vier Unterthemen gegliedert ist – lesefreundlich, übersichtlich und anschaulich bebildert.

    So erfährt man unter der Rubrik „Mühlen und Neckarübergang“ Wissenswertes über die Wasserbauanlage, den Mühlenstandort, die Brücken und das verschwundene Zürner Tor als Teil der Stadtbefestigung. Eine Tafel widmet sich dem ehemaligen Neckarwehr, erklärt die einstige Funktions- und Konstruktionsweise und den Rückbau aufgrund einer EU-Richtlinie zum Gewässerschutz. Eine weitere Tafel hat die Dreher’sche Mühle zum Inhalt, zeigt die Geschichte auf, erklärt technische Details der Mühlenräder. Auf der vierten Tafel ist die Geschichte der Kochlinsmühle festgehalten, hier wird unter anderem auch eine Durchströmturbine erklärt, die 1951 anstatt des Mühlrades eingebaut wurde.  

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Getränke Burgbacher bietet Lieferservice

    Getränke Burgbacher bietet Lieferservice

    Getränke Burgbacher liefert diverse Getränke bis zu Ihnen nach Hause! Wir bieten euch: - Die Lieferung bequem nach Hause in…
    Dienstag, 24. März 2020
    Aufrufe: 89
    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Pizza-Lieferungen und Abholung bei IMO KEBAP

    Liebe Kunden, ihr bekommt unsere leckere Pizza wieder zum Abholen oder nach Hause geliefert. Bestellung: 0741-6872 Unsere Öffnungszeiten: 11-14 Uhr…
    Freitag, 3. April 2020
    Aufrufe: 130
    Mercedes-Benz Werkstatt weiterhin geöffnet

    Mercedes-Benz Werkstatt weiterhin geöffnet

    Die Mercedes-Benz Werkstätten bei Autohaus Riess in Rottweil, Zimmern und allen weiteren Standorten bleiben weiterhin geöffnet. Wir halten uns an…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 61

    Schwerer Unfall auf B 462 zwischen Dunningen und Sulgen – Wagen kracht in Pferdeanhänger

    Fünf beteiligte Fahrzeuge, mehrere Verletzte - am frühen Abend des Pfingstmontags hat sich ein schwerer Unfall auf der B 462 zwischen Dunningen...

    Die Schatzhauser Quelle wars

    Das gesuchte Gedicht findet sich bei Wilhelm Hauff in seinem Märchenalmanach von 1827, im „Kalten Herz“. Es lautert: „Schatzhauser, im grünen Tannenwald, bist schon...

    Feuerwehr Dietingen: Einsatz auf der Raststätte

    Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am frühen Samstagabend an der Bundesautobahn A81“ auf der Raststätte „Neckarburg-West“. Das berichtet ein Sprecher der Feuerwehr...

    Schramberg: Rettungsaktion an Ruine Falkenstein

    Ein Kletterer ist am Pfingstsonntagnachmittag am Fels unterhalb der Ruine Falkenstein abgestürzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 54 aus Freiburg war im Einsatz, um den am...

    Enttäuschung in Schiltach: Kida Khodr Ramadan kommt nicht

    Die Organisatoren des Open-Air-Kinos Schiltach zeigen sich enttäuscht: Der für heute angesagte Besuch des Kinostars Kida Khodr Ramadan entfällt. Fans können ihre...

    Gedichte-Rätsel: Märchenhafte Sonntagkinder

    Unser letztes Rätsel war wohl arg schwer: anders als beim Schreiner Fuß hat der Reichskanzler Bismarck und die Linde bei der Villa Junghans kaum...

    Gutes von heute 

    In Schramberg-Sulgen gibt es seit einiger Zeit ein Geschäft, das Backwaren vom Vortag zu sehr günstigen Preisen verkauft. Im Schaufenster hängt nun ein Plakat,...

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...
    - Anzeige -