5.5 C
Rottweil
Samstag, 7. Dezember 2019
Start Rott­weil Japa­ni­sche Dele­ga­ti­on besich­tigt Klein­gar­ten­an­la­ge ”Char­lot­ten­hö­he”

Japanische Delegation besichtigt Kleingartenanlage ”Charlottenhöhe”

-

ROTTWEIL – Eine Dele­ga­ti­on des Shūgi­in, des japa­ni­schen Unter­hau­ses besuch­te die Klein­gar­ten­an­la­ge »Char­lot­ten­hö­he« der Gar­ten­freun­de Rott­weil. Die Klein­gar­ten­an­la­ge ist im ver­gan­ge­nen Jahr 2018 beim Bun­des­wett­be­werb »Gär­ten im Städ­te­bau« von der Bun­des­be­wer­tungs­kom­mis­si­on des Bun­des­mi­nis­te­ri­um des Inn­nern, für Bau und Hei­mat und des Bun­des­ver­ban­des der Gar­ten­freun­de eine Aus­zeich­nung in Gold zuer­kannt wor­den.

Die Dele­ga­ti­on bestand aus dem Vor­sit­zen­den und vier Direk­to­ren des Par­la­ments­aus­schus­ses für Acker­bau, Forst­wirt­schaft und Fische­rei, dem Argrar­at­ta­ché der japa­ni­schen Bot­schaft in Ber­lin, Mit­ar­bei­tern des Minis­te­ri­ums und dem Gene­ral­kon­sul aus Mün­chen sowie einer Dol­met­sche­rin.

Nach der gegen­sei­ti­gen Begrü­ßung erläu­ter­te die Vor­sit­zen­de Moni­ka Albert die Eck­punk­te des Bun­des­klein­gar­ten­ge­set­zes und den Auf­bau der Klein­gar­ten­org­nisa­ti­on in Deutsch­land. Eben­so wur­den der Ver­ein und sei­ne Akti­vi­tä­ten vor­ge­stellt. Anschlie­ßend besich­tig­ten die Teil­neh­mer die Anla­ge »Char­lot­ten­hö­he«.

Fra­gen kamen zur bio­lo­gi­schen Bewirt­schaf­tung der Gär­ten, der Kos­ten für die Päch­ter, zu den Pacht­ver­trä­gen und den Moda­li­tä­ten beim Päch­ter­wech­sel. Beein­druckt waren die Teil­neh­mer von der Blu­men­pracht in den ein­zel­nen Gär­ten. Die Teil­neh­mer fan­den beson­ders inter­es­sant, dass es in der Anla­ge kei­ne Mau­ern oder Begren­zun­gen gibt und die Klein­gar­ten­an­la­ge des­halb wie ein ein­heit­li­cher, gro­ßer und schö­ner Gar­ten anzu­se­hen ist.

 

- Adver­tis­ment -