Jugendliche starten Schülercafé

Jugendliche starten Schülercafé

ROTTWEIL – Das Jugendbeteiligungskonzept „Kommunity“ des städtischen Kinder- und Jugendreferats (KiJu) trägt erste Früchte: 13 Jugendliche eröffnen nach den Weihnachtsferien unter Begleitung des KiJu ein Schülercafé im Kapuziner. Los geht es am 10. Januar in den Räumen des Jugendtreffs KAPU.

Durch das im Oktober 2017 vom KiJu initiierte Kinder- und Jugendhearing entstand die Jugendbeteiligungsform „Kommunity“. Unterdessen kristallisierten sich verschiedene Interessen und Anliegen der Jugendlichen und somit verschiedenen Gruppen heraus, von denen eine sich für die Einrichtung eines Schülercafés engagierte. Bis zur tatsächlichen Eröffnung brauchte es aber einiges an Durchhaltevermögen – vor allem bei Gruppensprecherin Nicole Gelerot, die seit dem Hearing von 2017 aktiv mitwirkt und trotz gelegentlicher Gruppenumstrukturierungen konstant an dem Projekt dranblieb. Bei dem diesjährigen Kinder- und Jugendhearing im Oktober konnte sie weitere interessierte und motivierte Jugendliche für das Vorhaben Schülercafé gewinnen.

Zwischen dem vergangenen Hearing und der baldigen Eröffnung traf sich die Gruppe mehrmals zur Erarbeitung eines Konzeptes und kann durch die vom KiJu gegebene Möglichkeit, die Kinder- und Jugendräume im Kapuziner zu nutzen, schon bald ein Schülercafé eröffnen.

Vor offizieller Eröffnung möchte die Gruppe zwei Auftakt-Events starten, bei denen alle Schüler ab Klasse 5 herzlich eingeladen sind:

Auftakt-Event 1: Donnerstag, 13. Dezember, 12:30 bis 17 Uhr

Auftakt-Event 2: Dienstag, 18. Dezember, 12:30 bis 17 Uhr

Das Schülercafé wird auch nach den Auftakt-Events für alle Schüler ab Klasse 5 zugänglich sein und bietet den Besuchern die Möglichkeit, in Ruhe Hausaufgaben zu erledigen, zu lernen oder sich für andere schulische Zwecke in der Mittagspause oder nach der Schule zu treffen. Für außerschulische Interessen bietet das Schülercafé mit einem Tischkicker, einem Billardtisch, einer Spielekonsole und vielen weiteren Spielen, welche vom Jugendtreff KAPU des KiJu zur Verfügung gestellt werden, ein breites Band an Angeboten. Heißgetränke, Kaltgetränke und kleine Snacks werden im Schülercafé zu fairen Preisen verkauft.

Ab der offiziellen Eröffnung am Donnerstag, 10. Januar 2019, macht das Schülercafé im wöchentlichen Wechsel dienstags und donnerstags von 12:30 bis 16 Uhr auf.

INFO: Die Öffnungstage und weitere Informationen rund um das Schülercafé und die Beteiligungsform „Kommunity“ können unter www.kijuversum.de abgerufen werden. Außerdem gibt es eine Instagram-Seite @schulercafe_rottweil für Infos speziell zum Schülercafé.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 10. Dezember 2018 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/rottweil/jugendliche-starten-schuelercafe/217952