Kapellenkirche Rottweil erhält Förderung aus Denkmalschutzprogramm des Bundes

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Kapellenkirche in Rottweil erhält eine Förderung von 110.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Sitzung eine entsprechende Projektliste beschlossen, in der auch das Vorhaben Kapellenkirche Rottweil bedacht wird.

Hierzu erklärt die Parlamentarische Staatssekretärin und die für den Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter: „Die Kapellenkirche ist ein wichtiges Wahrzeichen für die Stadt Rottweil und nicht nur für die Bewohnerinnen und Bewohner, sondern auch für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher der Region ein wahrer Anziehungspunkt. Mit der Förderung leistet der Bund einen wichtigen Beitrag zum Erhalt dieses besonderen Kulturdenkmals. Ich freue mich sehr mit der Kirchengemeinden und der Kommunen, dass die Kapellenkirche von Seiten des Bundes mit 110.000 Euro unterstützt wird. Die hohen Fördersummen zeigen auch die Bedeutung der Kirche über die Region hinaus. Ich bin davon überzeugt, dass das Geld hier gut angelegt ist.“

Von der angesetzten Projektsumme von 220.000 Euro übernimmt der Bund mit der Förderung aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm mit 110.000 Euro entsprechend die Hälfte.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
9.1 ° C
11.1 °
8.5 °
71 %
2.9kmh
100 %
Mi
8 °
Do
9 °
Fr
4 °
Sa
5 °
So
6 °