ROTTWEIL – Mit Glockengeläut wurden die vielen Kinder der drei katholischen Kindergärten „Bonaventura“, „Auf der Brücke“ und „Im Himmelreich“ im Heilig-Kreuz-Münster empfangen. Sie durften das renovierte Gotteshaus besichtigen.

Die für die Kindergärten zuständige Gemeindereferentin Sigrun Mei hatte zu einer kurzen Andacht eingeladen, in deren Verlauf den Kindern auch die renovierte Kirche erklärt wurde. Sie staunten vor allem über das viele (Blatt-) Gold und den Kanzellöwen. Wolfgang Weis begleitete den Gesang der Kinder mit dem Keyboard.