Rott­weil Klu­ge Lösun­gen für mathe­ma­ti­sche Pro­ble­me

Kluge Lösungen für mathematische Probleme

ROTTWEIL – 21 Dritt- und Viert­kläss­ler der Johan­ni­ter­schu­le haben erneut am Kän­gu­­ru-Wet­t­be­werb der Mathe­ma­tik teil­ge­nom­men. Ela Bay­ka­ra erziel­te das bes­te Resul­tat und konn­ten als Preis ein T‑Shirt ent­ge­gen­neh­men.

Mehr als 900 000 Schü­le­rin­nen und Schü­ler hat­ten deutsch­land­weit an die­sem von der Ber­li­ner Hum­boldt-Uni­­ver­­­si­­tät ver­an­stal­te­ten Wett­be­werb teil­ge­nom­men. Es ging um Zah­len, wie sie das Volk der Maya schrieb, und um Figu­ren, die sich mit einem Zoll­stock bil­den las­sen. Das schritt­wei­se Zer­le­gen eines Käse­laibs reg­te zum Nach­den­ken an eben­so wie das Auf­ein­an­der­le­gen von qua­dra­tisch zusam­men­ge­leg­ten Ser­vi­et­ten.

Alles Fer­tig­kei­ten, die im Mathe­ma­tik­un­ter­richt in beson­de­rem Maße geübt wer­den und die im täg­li­chen Leben hel­fen, Fra­gen und Pro­ble­me durch mathe­ma­ti­sches Den­ken, logi­sches Schlie­ßen, Kom­bi­nie­ren und Struk­tu­rie­ren mit klu­gen Lösun­gen zu begeg­nen.

Bei der Ehrung in der Schul­ver­samm­lung erhielt jedes teil­neh­men­de Kind einen „Qwür­fel“, der zu wei­te­ren Kno­be­lei­en anre­gen soll. Man­chem Kind aus der 1. und 2. Klas­se stand die Vor­freu­de, bald auch beim Kän­gu­­ru-Wet­t­be­werb mit­ma­chen zu kön­nen, schon ins Gesicht geschrie­ben.

 

Diesen Beitrag teilen …

Meistgelesen

Unfall zwischen Rottweil und Schömberg: drei Verletzte

Bei einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall auf der B 27 zwi­schen Rott­weil und Schöm­berg sind am Nach­mit­tag drei Per­so­nen ver­letzt wor­den. Dar­un­ter ein Elf­jäh­ri­ger,…

Folgen Sie uns

15,610FansGefällt mir
1,456Fol­lo­werFol­gen
1,100Fol­lo­werFol­gen

Schon gelesen?