Körnerstraße: Umbau zu Fahrradstraße startet im Oktober

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Im Februar 2022 einstimmig im Gemeinderat beschlossen, soll die Körnerstraße nun im Herbst 2023 zur Fahrradstraße umgebaut werden. Mit der Umbaumaßnahme verbunden sind hauptsächlich Belagsausbesserungen sowie, Markierungs- und Beschilderungsarbeiten. Die Maßnahmen starten im Oktober.

Rottweil. Die Straße wird zukünftig im Einbahnverkehr stadtauswärts geführt. Für den Fahrradverkehr stehen natürlich beide Richtungen zur Verfügung. Die vorhandene Längsparkierung wird durch Pflanzung von Bäumen geordnet und gegliedert. Diese Bäume dienen aber auch der Verbesserung des Stadtklimas und dem Rückhalt von Oberflächenwasser.

Im Vorgriff dieser Bauarbeiten bessert der städtische Bauhof im sogenannten Patchverfahren kleinere Belagsschäden aus. Danach startet im Oktober die eigentliche Maßnahme. Es werden dann die größeren Schadbereiche, wie etwa der Kreuzungsbereich am Finanzamt durch die im Jahresbau beauftragte Firma Stumpp teilsaniert und die Baumquartiere vorbereitet. Parallel werden Reparaturarbeiten im Bereich Krummer Weg miterledigt.

Die Planung der Fahrradstraße wurde durch ein Sicherheitsaudit begleitet. Eine Verkehrsschau wird Anfang September auf dieser Grundlage die Ergebnisse behandeln. Im Anschluss ist am 14. Septemeber spätnachmittags eine Informationstermin mit Begehung vor Ort für die Anwohner geplant. Weitere Info hierzu erhalten die Anwohner noch mit Anschreiben und in der Presse.

Da es bei allen Bauarbeiten aus Sicherheitsgründen zu Teilsperrungen kommen wird, bittet die Verwaltung um entsprechendes Verständnis.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

1 Kommentar

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Lou
6 Monate her

Das ist der nächste Streich vom Rathaus. Vielen Dank Frau Hugger. Das war ihr Einfällt ….

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.3 ° C
5.3 °
1.1 °
92 %
2.9kmh
100 %
Sa
3 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
5 °
Mi
5 °