Die Damen der Kleiderstube Rottweil, Schülersprecher Alfred Perlaskaj, Melissa Zena und zwei kleine Besucher der Kleiderstube bei der Übergabe der Geschenke. Foto: pm.

ROTTWEIL – Getreu dem Mot­to „Weih­nach­ten ist für alle da“ star­te­te die SMV der Kon­rad-Witz- Schu­le in den Klas­sen 1–10 eine Sam­mel­ak­ti­on für bedürf­ti­ge Kin­der. Gesam­melt wur­den Kuschel­tie­re, Klei­dungs­stü­cke, Spie­le, Bücher und mehr. Die abge­ge­be­nen Gegen­stän­de wur­den alters­ge­mäß und lie­be­voll in Schuh­kar­tons ver­packt und beschrif­tet und noch vor Weih­nach­ten in der Rott­wei­ler Klei­der­stu­be abge­ge­ben.

Da in meh­re­ren Pau­sen dar­über hin­aus Waf­feln und Hot­dogs für den guten Zweck ver­kauft wur­den, kann zusätz­lich zu der Geschen­kak­ti­on ein statt­li­cher Gel­be­trag für wohl­tä­ti­ge Zwe­cke gespen­det wer­den. Die Schü­ler der Kon­rad-Witz-Schu­le haben wie­der ein­mal gezeigt, dass man gemein­sam Gro­ßes bewir­ken kann.