KWS-Grundschule feiert den Abschluss „on stage“

ROTTWEIL – Zum Ende des Schuljahres und als Verabschiedungsfeier für die Klassen 4 erfolgte wieder im voll besetzten Musikpavillon das große Finale für die gesamte KWS-Grundschule und vor allem für die beiden vierten Klassen als Abschluss ihrer Grundschulzeit.

Eröffnet wurde das bunte Programm von dem Grundschulchor unter der Leitung von Andreas Puttkammer. Die zahlreich erschienenen Eltern, Mitschüler, Lehrer, Freunde und Bekannte konnten eine vielseitige Mischung aus Gesang, Rhythmus und Bewegungsliedern bestaunen. Zwei weitere Highlights stellten die Märchendarbietungen der Klasse 4b (Marei Leibold) sowie das eigens gedichtete Abschiedslied der Klasse 4a (Ramona Baier) dar.

Fulminant zeigte die Bläserklasse 4 (Volker Basler) ihr Können nach zwei Jahren Instrumentalunterricht in der Schule und bei den Musiklehrern durch Darbietungen der einzelnen Instrumente und der Gesamtkapelle. Ein dickes Dankeschön ging an Julian König und die Stadtkapelle Rottweil.

Das rhythmisch-musikalische Programm des Abends wurde ergänzt durch eine Liedvorführung der Klasse 2a (Chantal Boger) sowie eine engagierte Tanzvorstellung der Tanz-AG (Sophia Verona).

Die Schulleitung verabschiedete die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern mit Wünschen zu Glück und Erfolg für ihren weiteren Bildungsweg und erholsamen Ferien. Einen stimmungsvollen Abschluss des Abends boten die Schülerinnen und Schüler der gesamten KWS mit der spontanen Einlage des traditionellen Chorliedes „Dankeschön“.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de