- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
16.1 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Lernwerkstätten an drei Rottweiler Gymnasien

    ROTTWEIL – In den vergangenen Wochen haben die drei Rottweiler Gymnasien wieder ihre Türen geöffnet, um die angehenden Fünftklässler und deren Eltern in Form von Lernwerkstätten über das vielfältige Angebot der jeweiligen Schulen zu informieren.

    Die Schüler der Klassen 4 wurden in diesem Jahr gänzlich altersgemäß und ganz besonders herzlich von der AMGlern der Unterstufe bei den Lernwerkstätten empfangen und durchs AMG geleitet. Die Klassen 5 verwandelten ihre Klassenzimmer mit ihrem Theaterstück „The Witch School“ in einen regelrechten Hexenkessel. Auch musikalisch sorgten die 5er für entsprechende Einstimmung. Die Klassen 7 führten in die Medienbildung ein und berichteten über das Fach „Sprache und Kultur“ sowie den Lateinunterricht selbst, der am AMG durchaus sehr lebendig ist. Dies zeigte sich auch bei dem entsprechend vorbereiteten Theaterstück. Ebenso stellten die Klassen 7 das Schullandheim vor. Die Schüler der Klassen 4 erlebten darüber hinaus in spielerischer Weise die Schwerpunkte am AMG in entsprechenden Modulen. Sprachen, Naturwissenschaften und Sport konnten von jedem Besucher in Form von spannenden Aufgaben ausprobiert werden. Fragen der Eltern wurden auf dem AMG-Marktplatz, auf dem Einblick in die „AMG-Spezialitäten“ wie die vielen Sprachen, Informatik, AGs und Wettbewerbe geben wurde, sowie durch die Vorträge der Schulleitung, bei den Schulführungen und auch dem Elterncafé beantwortet. Wer AMG-Atmosphäre aus erster Hand schnuppern wollte, kam an diesen Nachmittagen gänzlich auf seine Kosten.

    Staunend und ein wenig aufgeregt gab es für die kleinen und großen Besucher am DHG schon vor Beginn des Programms einiges zu erleben – die Naturwissenschaften mit Experimenten der AGs in den Bereichen Naturschutz, Robotics, Jugend forscht und Informatik mit Einsatz von Lernsoftware und iPads, die Ganztagesbetreuung mit diversen Bastelständen sowie ein Kunst Angebot, um die Vielfalt und das Miteinander der Schule kennenzulernen. Dabei wurden sie von engagierten Kursstufe-Schülern fürsorglich den Nachmittag über begleitet. Nach einer gemeinsamen Begrüßung mit musikalischem Auftakt ging es für die Kinder zu den Stationen: Musik, Bewegung, Experimentieren und Englisch. Letztere wurde gemeinsam mit Fünftklässlern durchgeführt. Für die Eltern gab es beim lebendigen Vortrag des Schulleiterteams Stefan Maier und Amir Jano und hinterher im Elterncafé durch Mitglieder des Elternbeirats Antworten auf Fragen zur Schule. Auch bei den Schulhausführungen standen in den verschiedenen Klassen- und Fachräumen jederzeit Lehrkräfte der einzelnen Fachrichtungen mit Rat und Tat zur Seite.

    Beim Leibniz-Gymnasium stand vor allem der Übergang von der Grundschule zum Gymnasium im Mittelpunkt: Schulleitung, Schüler wie Lehrer präsentierten das Programm „Ankommen am LG“, das den Kindern die ersten Schritte an der neuen Schule erleichtert und das Zusammenwachsen zu einer starken Klassengemeinschaft ermöglicht. Die Viertklässler erlebten ganz praktisch die Profile Naturwissenschaft, Sprachen und Sport sowie die große Vielfalt am LG im und außerhalb des Unterrichts. Die Naturwissenschaften ließen es krachen, die Schüler des Sportprofils zeigten ihr Können und das Angebot der modernen Fremdsprachen begeisterte klein und groß. Dass es am LG vor allem auch darum geht, die Schüler aller Klassen für die Herausforderungen einer globalen und digitalisierten Welt fit zu machen, zeigte der gesamte Nachmittag. Die Eltern waren deshalb gerade am bilingualen Zug, am eigens entwickelten Medienbildungskonzept und dem LG-Forschungszentrum interessiert sowie an der Möglichkeit, in der Kursstufe Wirtschaft und NWT wählen zu können.

    Nach den anregenden Lernwerkstätten der drei Rottweiler Gymnasien stehen jetzt die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern vor der Entscheidung. Am 11. und 12. März finden die Anmeldungen statt, bis dahin sollte die Wahl getroffen sein.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Sulgen: Straßenraub am Samstagabend

    Die Polizei sucht Zeugen zu einer Raubstraftat, die sich am Samstagabend im Zeitraum von 19.15 bis 19.30 Uhr im Bereich des Berufsschulzentrums und des...

    Schramberg – Tennenbronn: Baucontainer an der Landesstraße aufgebrochen

    Im Zeitraum vom vergangenen Mittwoch bis Montagmorgen haben unbekannte Täter unberechtigt einen an der Landesstraße 175 zwischen Schramberg und Berneck aufgestellten Baustellencontainer geöffnet und...

    Freude über die wiedergewonnene Freiheit in der Luft

    Seit etwas mehr als einer Woche ist der Flugplatz Winzeln-Schramberg nun wieder geöffnet. Das erste Wochenende war durch bestes Flugwetter geprägt, so...

    Covid-19: NRWZ.de-Umfrage unter Unternehmern

    Unsere Leser haben wir bereits zweimal gefragt - wie es ihnen in dieser Corona-Krisenzeit geht. "Wir lassen Deutschland sterben wegen einer Grippe",...

    Drogen und Alkohol: 19-Jähriger dreht durch

    Rottweil. Eingreifen musste die Polizei nach eigenen Angaben am Sonntagabend gegen 23 Uhr in einer Sozialunterkunft im Neckartal, nachdem dort ein 19-jähriger...

    Brand im Falkenstein: Ermittlungen „in alle Richtungen“

    Derzeit kann die Polizei die Brandruine in der Rausteinstraße noch nicht betreten. Es besteht Einsturgefahr.  Deshalb, so Polizeisprecher Dieter Popp auf Nachfrage  der NRWZ,...

    Bushaltestelle wird umgebaut: Stadt Rottweil sperrt Gehweg und Teile der Straße

    Rottweil. Mit Unterstützung des Landkreises Rottweil baut die Stadt die Bushaltestelle in der Königstraße beim Paracelsus-Haus barrierefrei um. Die Arbeiten beginnen am...

    ESV-Männer sind Meister der Landesliga A

    Corona hat auch die Spielrunde der Sportkegler zwei Spieltage vor Schluss zum Erliegen gebracht. Jetzt ist endgültig Schluss, und es gibt Gewissheit.

    Schweizer AG: Hauptversammlung per Video

    Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie und einem Versammlungsverbot bis zum 31. August hätten sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Schweizer Electronic AG dazu...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil
    - Anzeige -