ie Mädchenchöre haben fast 2000 Euro für das Hospiz am Dreifaltigkeitsberg gesammelt. Foto: Regina Köchling

ROTTWEIL – Kürz­lich gaben die Mäd­chen­chö­re aus Rott­weil und Vil­lin­gen auf dem Drei­fal­tig­keits­berg ihr schon tra­di­tio­nel­les Kon­zert zuguns­ten des Spai­chin­ger Hos­pi­zes. Und das war ein vol­ler Erfolg: Fast 2000 Euro war­fen die zahl­rei­chen Besu­cher in die Spen­den­körb­le. Das gab Mar­kus Kam­me­rer, Kas­sier des Mäd­chen­chor-För­der­ver­eins jetzt bei der Mit­glie­der­ver­samm­lung bekannt.

Und auch sonst läuft alles rund: Vor­sit­zen­der Mar­tin Köch­ling berich­te­te von einem vol­len Jah­res­pro­gramm mit einer spek­ta­ku­lä­ren Chor­rei­se durch das Saar­land und Nord­rhein-West­fa­len, zu der tol­le Kon­zer­te und ein Besuch in der Völk­lin­ger Hüt­te mit einer Foto­ses­si­on gehör­ten. Und mit dem gro­ßen Jubi­lä­ums­kon­zert im Novem­ber in der alten Pul­ver­fa­brik, bei dem auch vie­le ehe­ma­li­ge Sän­ge­rin­nen dabei waren. ”Das Resul­tat: Es hat sich mehr als gelohnt!”, so Köch­ling.

Auch der Fern­seh­auf­tritt bei ”Kaf­fee oder Tee” brach­te eine tol­le Reso­nanz. Auch für das lau­fen­de Jahr ste­hen schon eini­ge Ter­mi­ne fest, dar­un­ter ein Auf­tritt im Schloss Mühl­heim vor gela­de­nen Gäs­ten, für das die Sän­ge­rin­nen von Fio­na Ben­nett gestylt wer­den, zu deren Kun­den unter ande­rem Ash­ton Kut­cher, Chris­ti­na Agui­le­ra, Brad Pitt und Yoko Ono gehö­ren und die schon Büh­nenout­fits für die Band Ramm­stein und die Kos­tü­me der Serie ”Baby­lon Ber­lin” ent­warf.

Am 12. Mai wer­den die Mäd­chen um 16 Uhr ihr Mut­ter­tags­kon­zert im Vin­zenz von Paul-Hos­pi­tal geben. Auch eine Chor­rei­se steht auf dem Pro­gramm, die in den Pfingst­fe­ri­en nach Thü­rin­gen füh­ren wird, unter ande­rem wird es dabei Auf­trit­te in Hei­li­gen­stadt und einen Video­dreh im Klos­ter Vol­ken­ro­da geben.